Eine andere Liste der besten Sträucher für die volle Sonne kann an anderer Stelle gefunden werden, wo die hervorgehobenen Büsche Beispiele sind, die hauptsächlich für ihre blühenden Pflanzen angebaut werden. Die folgende Liste hat einen anderen Schwerpunkt. Hier liegt der Fokus auf Pflanzen, die zusätzlich zu Blumen etwas bieten (auch wenn ihre Blüten nichts zu niesen sind).

In den unten aufgeführten sonnenliebenden Sträuchern finden Sie Beispiele für Folgendes:

  • Interessantes Laub über drei Jahreszeiten (Frühling, Sommer und Herbst)
  • Hervorragendes Herbstlaub oder Frühlingslaub
  • Zuverlässige immergrüne Blätter
  • Helle Beeren
  • Bunte oder schälen Rinde
  • Ungewöhnliche Verzweigungsmuster
  • Frühlingskätzchen

Denken Sie daran, dass Sie für jeden untenstehenden Eintrag einfach auf den Link neben dem Bild klicken können, um mehr Details darüber zu erfahren, wie der betreffende Strauch am besten wächst.

  • 01 von 10

    Goldhügel Spirea

    Wie Sie auf dem Bild sehen können, hat ‚Gold Mound‘ Spirea schöne Blumen. Dieser sonnenliebende Strauch macht die Liste jedoch wegen seiner Blätter und nicht wegen seiner Blüten. „Goldflame“ ist ähnlich, aber nicht ganz so brillant wie Gold Mound. Von goldfarbenem Laub im Frühling über Chartreuse im Sommer bis hin zu gelbem und ein bisschen rotem im Herbst – dieses Buschlaub wird Ihr Interesse über drei Jahreszeiten wecken. Im Gegensatz dazu sorgt eine Spirale wie Neon Flash für wenig visuelles Interesse, wenn sie nicht blüht.

  • 02 von 10

    Flamingo japanische Weide

    Dieser Weidenstrauch kann im Frühling wunderschön sein, wenn er richtig gepflegt wird und unter den richtigen Bedingungen wächst. Die Sorte wird wegen der rötlich-rosafarbenen Färbung in den Stielen und den neuen Blättern im Frühjahr „Flamingo“ genannt. Das Frühlingslaub-Display enthält drei Farben: Nicht nur dieses rötlich-pink, sondern auch grün und weiß. Übrigens, wenn Sie im Frühling eine noch bessere rosa-grün-weiße Farbdarstellung wünschen und es Ihnen nichts ausmacht, eine Rebe (anstelle eines Strauches) zu verwenden, sind Kiwi-Zierpflanzen sehr zu empfehlen.

    Wie zwei der anderen Beispiele unten, tragen japanische Weiden Kätzchen, aber bei dieser Pflanze sind sie kein herausragendes Merkmal.

  • 03 von 10

    Diablo Ninebark

    Diablo ninebark ist wie Gold Mound Spirea (oben) ein sonnenliebender Busch, dessen Laub im Frühling, Sommer und Herbst interessant ist. Im Frühling und Sommer ist es eine der Pflanzen mit dunklem Laub, die Sie mit bunten Pflanzen kontrastieren können. Einige möchten vielleicht Diablo ninebark mit einer Art Weigelabusch, der im Frühling goldene Blätter hat, gegenüberstellen.

    Das hier gelieferte Bild zeigt, wie das Herbstlaub von Diablo ninebark aussieht. Wie Sie sehen, werden diese dunklen Blätter im Herbst viel heller.

  • 04 von 10

    Fothergilla Bush

    Diese nächsten drei Beispiele, beginnend mit Fothergilla gardenii „Mount Airy“ (manchmal auch als „Flaschenbürste“ bezeichnet) kann außergewöhnliche Herbstlaubpflanzen sein, wenn er in einem Bereich gezüchtet wird, in dem er ausreichend Sonnenlicht absorbiert. Das ist ein Grund, warum sie hier als Sträucher für die Sonne aufgeführt sind: Obwohl sie an einem Ort überleben werden, an dem es nicht volle Sonne gibt, ist es eine Schande, ihnen den Sonnenschein zu entziehen, den sie bei der Landschaftsgestaltung im Herbst am hellsten scheinen müssen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Eichenlaub-Hortensien

    Sowohl die Flaschenbürste als auch die Eichenlaub-Hortensie liefern Ihnen neben den Herbstdarstellungen, die ihre Blätter anziehen, auch recht attraktive Blumen. Bottlebrushs Blüten ähneln genau dem (also der gebräuchliche Name). Eichenlaub-Hortensien tragen Blumen, die denen ähneln, die von anderen Hortensienarten produziert werden. Fügen Sie ihre Blütenköpfe und interessanten Blätter dem visuellen Interesse hinzu, das sie sich im Winter mit ihrer Peeling-Rinde leisten, und es ist kaum zu überbieten, wie Eichenlaub-Hortensien im Laufe des Jahres zu Ihrer Landschaft beitragen.

  • 06 von 10

    Sumach Sträucher

    Die meisten kennen Sumac vor allem als Wildpflanze in Orten wie New England (USA), wo es der erste Strauch ist, der im Herbst seine Herbstfarben anzieht, häufig im Spätsommer. Es gibt aber eine schöne Sorte namens „Tiger Eyes“, wenn Sie nicht an der Wildpflanze interessiert sind. Die Samenbüschel von Sumach können auch dekorativen Wert haben. Verwechseln Sie diese harmlosen Büsche nicht mit dem berüchtigten Gift-Sumach.

  • 07 von 10

    Rock Cotoneaster Pflanzen

    Cotoneaster ist der einzige Strauch, der hier als Bodendecker fungiert. Das liegt daran, dass seine Gewohnheit gering ist und sich ausbreitet: Sie setzt ihre Energien nicht in den Himmel. Dies ist ein weiterer Strauch mit buntem Herbstlaub (rot), aber sein Hauptschmuck ist seine leuchtend roten Beeren. Sie sind sehr produktiv.

  • 08 von 10

    Das Catkins-Meow: Pussy Willow und verzogener Haselnuss

    Viele Leute hätten keine Ahnung, was ein „Kätzchen“ ist, wenn man sie auf der Straße anhält und fragt. Aber wenn du erklärst: „Weißt du, diese unscharfen Dinge auf Weidenkätzchensträuchern“, würden sie sofort erkennen, was du meinst. So ist die Bekanntheit, die Weidenkätzchen genießt, obwohl sie nur wenige in der Landschaft wachsen lassen.

    Aber diese reizvollen Symbole für den Übergang vom späten Winter in den frühen Frühling sind nicht die einzigen Sträucher, die Kätzchen tragen. Die japanische Weide von Flamingo wurde oben als zusätzliches Beispiel erwähnt. Ein weiterer Strauch für volle Sonne mit Kätzchen ist der Gehstock von Harry Lauder. Letzteres wird jedoch häufiger für die Drehungen und Wendungen, die seine Zweige nehmen, angebaut. In der Tat sind andere gebräuchliche Namen dafür verzerrte Haselnuss- und Korkenzieher-Haselnüsse, deren Namen das Muster der Schraubenkugel widerspiegeln.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Roter Zweig Hartriegel Sträucher

    Der in vielen Metern gewachsene rote Hartriegel (nämlich Cornus alba ‚Elegantissima‘) ist ein mehrdimensionaler Strauch. Sein Lebenslauf umfasst bunte Blätter, Blütentrauben und Beeren. Berühmt ist vor allem die farbenfrohe rote Borke, die besonders im Winter und im frühen Frühling geschätzt wird. Auf dem Hof ​​wirkt der gelbe Hartriegel ähnlich, aber seine Rinde ist golden.

  • 10 von 10

    Adams Nadel

    Adams Nadel ist eine Art Yucca und repräsentiert die immergrünen Sträucher auf dieser Liste. Einige Leute halten es für eine mehrjährige Pflanze, da sie die klingenförmigen Blätter nicht mit einem „Strauch“ in Verbindung bringen. Wenn Sie einen eher konventionellen, immergrünen Strauch suchen, sind die goldenen Büsche der falschen Zypresse – wie „Goldmops“ und „King’s Gold“ – eine ausgezeichnete Wahl. Sie brauchen volle Sonne, um ihre beste Farbe zu erzielen.