• 01 von 13

    Wie man das Mehr meistert, ist mehr. Schauen Sie zu Hause

    Alida und Miller

    Wenn es um die Dekoration geht, hat der minimalistische Look, der vor allem für seine kahlen Wände, die heiteren Farben und die klaren, einfachen Linien bekannt ist, seinen Höhepunkt erreicht. Und das ist eine gute Nachricht für diejenigen von uns, die keine Lust mehr auf maximalistisch inspirierte Innenräume mit vielen Farben und Mustern haben. Aber hier ist die Sache – bei Maximalismus geht es nicht darum, jeden Quadratzentimeter in Ihrem Haus mit Dingen zu füllen. Es geht mehr um die Kunst, Farben, Drucke und eklektische Verzierungen zu kombinieren. Um Ihnen zu helfen, das moderne Erscheinungsbild von More-Is-More zu meistern, haben wir schicke Beispiele von Top-Innenarchitekten zusammengestellt.

    Fahren Sie mit 2 von 13 unten fort.

  • 02 von 13

    Eine urbane Wohnung mit viel Stil

    Black and Milk Interior Design

    Das Herzstück eines jeden maximalistischen Raums ist eine mutige Kombination von Farben und Texturen, wie sie in dieser Kellerwohnung von Black and Milk Interior Design zu sehen sind. Eine Backsteinmauer bringt eine große Portion urbanen Charakters und bildet gleichzeitig einen stilvollen Kontrast zum glatten Fischgrätenboden aus Eichenholz. Eine aufregende Mischung aus nicht aufeinander abgestimmten Sitzgelegenheiten verstärkt die vielseitige Atmosphäre des Raums. Den Wohnraum verankert der gemusterte Teppich, der alle Erd- und Edelsteintöne in der gesamten Umgebung zusammenhält. Während in vielen maximalistischen Häusern die Wände mit Kunst bedeckt sind, enthält dieser Raum einen kühnen Stadtbilddruck, der wie ein Interpunktionszeichen hervorsticht.

    Fahren Sie mit 3 von 13 unten fort.

  • 03 von 13

    Ein grafisches und mutiges Wohnzimmer

    Das englische Zimmer

    Strahlend weiße Wände bilden die Bühne für eine Explosion von Farben und Mustern in diesem Wohnzimmer von Holly Hollingsworth Phillips, der Innenarchitektin von The English Room. Die Vorhänge, der Teppich und die Akzentkissen weisen jeweils ein unterschiedliches Muster auf. Drei Dinge lassen sie wunderbar miteinander verschmelzen. Der erste ist die Skala; Jeder Artikel hat ein anderes Motiv. Als nächstes kommt die Farbe – jedes Stück weist die gleichen Farbtöne in gleicher Intensität auf. Zuletzt wird jedes kühn gemusterte Merkmal durch etwas in einer Volltonfarbe versetzt. Die Vorhänge sind an einer klaren Wand angebracht, und der Teppich und die dekorativen Kissen sind mit Möbeln in soliden Farbtönen oder Metallic-Farben kombiniert.

    Fahren Sie mit 4 von 13 unten fort.

  • 04 von 13

    Eine skurrile Muster-Mixing-Wohnung

    Entwürfe von Menschen

    Kräftige Farben und Muster sind wesentliche Bestandteile eines von Maximalisten inspirierten Hauses. Das Hinzufügen von Tapeten, Vorhängen und dekorativen Accessoires in einem Regenbogen aus Farben und Motiven kann Ihnen dabei helfen, Ihr aktuelles Dekor zu optimieren. Hier tut Designs by Humans genau das in dieser skurrilen Residenz in NYC, die größtenteils mit Möbeln in neutralen Farben gefüllt ist. Blumendruckvorhänge in den Farben Rot, Grün, Rosa und Gelb ziehen die Augen durch den Raum. An der Wand hinter dem Sofa befindet sich eine Tapete mit einem blau-weißen Pagodenmuster – ein atemberaubender Kontrast zu anderen Drucken und Texturen im Raum. Luxuriöse Metallic-Oberflächen und farbenfrohe Dekokissen verbinden die Punkte zwischen den extremen Drucken.

    Fahren Sie mit 5 von 13 unten fort.

  • 05 von 13

    Volle, belebte Wände mit komplementärem Kontrast

    Alvhem

    Wenn Sie Ihre Wände verschönern, macht es vielleicht am meisten Spaß, zu rocken, je mehr der Trend ist. Die Eigentümerin dieser schwedischen Wohnung, die auf Alvhem entdeckt wurde, sagt, dass sie es liebt, ihre Lieblingssachen auszustellen, darunter eine wertvolle Sammlung von Fotos an der Wand. Die kühne Tapete über dem Sofa ist strukturiert und spricht ihren Tastsinn an. Beachten Sie die kleinen Gegenstände im ganzen Raum, von der kleinen Gitarre in der Ecke bis zu den Glasaccessoires auf dem Couchtisch. Alle sind sorgfältig zusammengestellt und arrangiert.

    Fahren Sie mit 6 von 13 unten fort.

  • 06 von 13

    Ein Esszimmer, das den Deckenraum optimal nutzt

    Laura Umansky

    Fügen Sie Drama einem traditionellen Esszimmer mit tapezierter Decke hinzu. Die Dekoration Ihrer „fünften Wand“, wie sie die Innenarchitektin Laura Umansky in diesem Raum zeigt, ist eine fantastische Möglichkeit, in jedem Raum Ihres Hauses einen maximalistischen Stil einzuführen. Vergessen Sie nicht, das Ganze mit einer auffälligen Leuchte abzurunden.

    Fahren Sie mit 7 von 13 unten fort.

  • 07 von 13

    Eine Küche mit kräftigen Farben und leuchtenden Mustern

    Janet Gridley

    Küchen können auch den maximalistischen Trend rocken, ohne viel in die Gleichung aufzunehmen. Diese weiße Küche der Innenarchitektin Janet Gridley setzt mit leuchtenden Farben und kräftigen Mustern Akzente.

    Fahren Sie mit 8 von 13 unten fort.

  • 08 von 13

    Eine brillante schwarze Akzentwand

    Alida und Miller

    Der moderne, maximalistische Dekorationstrend hat einen rebellischen Charakter, und nichts ruft Aufruhr hervor wie gesättigte schwarze Wände. In diesem Schlafzimmer des Designteams von Mutter und Tochter, Alida und Miller, bringen schaumige Bettwäsche, ein schickes weißes Kopfteil und eklektische Dekorationen Bohemian Chic auf ein neues Level.

    Fahren Sie mit 9 von 13 unten fort.

  • 09 von 13

    Eine Wohnung mit Dekor an den richtigen Stellen

    Homepolish

    Die maximalistische Ästhetik passt in ein kleines Paket, wie es in diesem jugendlichen Apartment mit einem Schlafzimmer auf Homepolish gezeigt wird. Das Haus fungiert als Wohn- und Arbeitsbereich, sodass anstelle eines Büros der Computer in das Dekor auf der linken Seite eingearbeitet wird. In Regalreihen werden Bücher, Liköre und Dekorationsgegenstände ausgestellt. Sogar ein Fahrrad (rechts abgebildet) kann bei Nichtgebrauch als Wandkunst verwendet werden.

    Fahren Sie mit 10 von 13 unten fort.

  • 10 von 13

    Ein Raum Mit Starken Grafikdrucken

    Entwürfe von Menschen

    Einer der Meister der übertriebenen Dekoration ist Designs by Humans, eine New Yorker Innenarchitekturfirma. Das Unternehmen kreierte dieses auffällige Interieur, um den Geschmack des Hausbesitzers für Pop-Art widerzuspiegeln. Die Polka Dot-Tapete bietet die perfekte Kulisse für einzigartige Gemälde, die von Roy Lichtensteins Werken inspiriert wurden. Ganz zu schweigen davon, dass das umliegende Dekor absichtlich mit der Kunst und den Wänden harmoniert.

    Fahren Sie mit 11 von 13 unten fort.

  • 11 von 13

    Ein blaues Badezimmer voller Stil

    Anouska Tamony

    Wenn es um den maximalistischen Trend geht, ist das Badezimmer ein ausgezeichneter Ort, um Ihre Zehen in den sprichwörtlichen Pool zu tauchen. Die Innenarchitektin Anouska Tamony verleiht ihrem Raum eine verträumte, spa-artige Atmosphäre mit tropischen Tapeten, dekorativen Bodenfliesen und einem gemusterten römischen Schatten. Wenn man sich an ein blaues Farbschema hielt, funktionierte alles.

    Fahren Sie mit 12 von 13 unten fort.

  • 12 von 13

    Ein mutiges und farbenfrohes Strand-inspiriertes Poolhaus

    Dekorateur

    Es ist kaum zu glauben, dass dieses schicke Poolhaus einst eine Garage für zwei Autos war. Die Innenarchitektin Ashley Redmond verwandelte den Raum in einen farbenfrohen Rückzugsort mit tropisch inspirierten Möbeln und dekorativen Akzenten. Die wässrige Farbpalette aus Blau- und Grüntönen gibt den Ton an und die Palmblatt-Tapete verankert den Raum. Auf dem Boden ist ein kühner geometrischer Druckteppich. Zwei weiß gestrichene Korbstühle tragen ebenfalls zum Flair am Meer bei.

    Fahren Sie mit 13 von 13 unten fort.

  • 13 von 13

    Ein farbenfrohes, richtungsweisendes Wohnzimmer

    Alida und Miller

    Dieses lebendige Wohnzimmer der Innenarchitekten Alida und Miller bringt Spaß in den Vordergrund, indem es sich auf helle Farben und eine Vielzahl von Mustern und interessanten Texturen konzentriert. Das bezaubernde Display beweist, dass es in Ordnung ist, herkömmliche Dekorationsregeln wie hängende Drucke oder Kunstwerke auf Augenhöhe zu brechen oder nur Muster in verschiedenen Maßstäben zu kombinieren.

Lesen Sie auch  Beleuchtungsideen für viktorianische Häuser