• 01 von 16

    Entwerfen einer Steinfeuergrube

    Wenn Sie Ihrem Außenbereich eine Feuerstelle hinzufügen, wird es zum Ziel. Wie die Motten einer Flamme werden Sie und Ihre Gäste abends in eine Feuerstelle gezogen, um sich zu entspannen, Speisen und Getränke zu genießen, sich zu erwärmen und die Gesellschaft des anderen zu genießen. Während tragbare Feuerstellen in einigen Situationen eine gute Wahl sind, sind Steinfeuermerkmale dauerhafter und ergänzen ein Zuhause, eine Landschaft und das umliegende Gelände. Für ambitionierte Heimwerker, die Anweisungen befolgen können, sollte der Bau einer Feuerstelle nicht viel Zeit oder Kosten kosten. Es kann sogar ein gutes Einsteigerprojekt für einen Outdoor-Enthusiasten sein. Wenn die Feuerstelle auf einer vorhandenen Terrasse oder Deck installiert werden muss, wenden Sie sich an einen Fachmann. Denken Sie über Materialien und Entflammbarkeit nach, bevor Sie eine Feuerstelle auf einem Holzdeck platzieren. 

    Wo soll die Grube aufgestellt werden?

    Ein naheliegender Ort für eine Grube ist ein Hinterhof auf oder neben einem Innenhof in einem Erbsenschotterbereich eines Hofes in der Nähe eines Pools oder eines Wellnessbereichs. Einige speziell angefertigte Pools und Spas verfügen über Feuer- und Wasserspiele, dies wäre jedoch kein Selbstbauprojekt. 

    Wählen Sie aus Sicherheitsgründen einen Standort aus, der sich in einem angemessenen Abstand von Ihrem Haus oder anderen Gebäuden befindet, fern von Treibstofflagern, Versorgungsleitungen und frei von niedrig hängenden Baum- oder Strauchenzweigen. Beachten Sie auch die Leichtigkeit der Unterhaltung: Würden Sie eher eine Feuerstelle verwenden, die sich in der Nähe anderer Aktivitätszonen oder auf der Wiese am Waldrand befindet?

    Größe der Grube

    Die Größe der Grube sollte beim Erkunden eines Ortes berücksichtigt werden. Natürlich gibt es keine ideale Größe für eine Feuerstelle oder deren Proportionen. Sie müssen ein Loch graben, das 2 bis 3 Meter breiter ist als die gewünschte Endgröße. 

    Fahren Sie mit 2 von 16 fort.

  • 02 von 16

    Holz oder Gas?

    Der Geruch von Holz, das in einem Kamin oder in einer Grube verbrannt wird, ist in der Regel eine positive Verbindung – wir denken an Sommerlager, Lagerfeuer am Strand und gute Zeiten mit geliebten Gästen in kälteren Monaten. Rauch aus der Verbrennung von Holz besteht aus einer komplexen Mischung von Gasen und feinen Partikeln, die als Partikelverschmutzung oder Partikel bezeichnet werden, gemäß der Environmental Protection Agency (EPA). Erholungsfeuer im Freien sind eine Quelle feiner Luftverschmutzung, insbesondere in einigen Metropolregionen. Kinder und Jugendliche, ältere Menschen und Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankungen – einschließlich Asthma und COPD – können besonders anfällig für die gesundheitlichen Auswirkungen der Partikelverschmutzung durch Holzrauch sein.

    Das Burn Wise-Programm der EPA informiert Verbraucher über bewährte Verbrennungsverfahren, EPA-zertifizierte Holzverbrennungsgeräte, umweltfreundlichere Alternativen und andere Probleme im Zusammenhang mit Freizeitfeuer.

    Wenn Sie sich für das Verbrennen von Holz entscheiden, empfiehlt die EPA, dass Sie die folgenden Schritte zur Verringerung der Partikelverschmutzung ergreifen:

    • Brennen Sie nur gewürztes, trockenes Holz, das heißer und sauberer ist
    • Verwenden Sie ein Feuchtigkeitsmessgerät, um Brennholz zu überprüfen. Der Feuchtigkeitsgehalt liegt am besten bei etwa 20 Prozent
    • Decken Sie gestapeltes Holz ab, lassen Sie aber einen guten Luftstrom zu, damit er trocknen kann. 
    • Verbrennen Sie niemals Holz an Tagen mit Alarm zur Luftqualität, wenn die Luftverschmutzung bereits höher ist
    • Verbrennen Sie niemals grünes Holz, Bauschutt, Plastik, Müll oder Gartenabfälle. Sie erzeugen mehr Rauch und können giftig sein
    • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie in einer Region leben, in der Bürstenfeuer von Belang sind

    Viele Kommunen haben Verordnungen erlassen, um Freizeitfeuer im Hinterhof, einschließlich Feuerstellen und Kamine im Freien, einzuschränken. Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden, bevor Sie eine Holzverbrennungsfunktion wählen.

    Nun, da Sie sich des Umfangs eines Feuergrubenprojekts und des Holz-gegen-Gas-Gases bewusst sind, ist es an der Zeit, sich mit diesen wunderschönen Feuerstellen-Designs inspirieren zu lassen.

    Fahren Sie mit 3 von 16 fort.

  • 03 von 16

    Lager-Feuergrube

    Der britische Gartendesigner Gertrude Jekyll diente als Inspiration für ein Haus in Hanglage in Seattle. Die von Kim Rooney Landscape Architecture entworfene Renovierung umfasst Steinmauern, Kieswege, einen terrassenförmig angelegten Rosengarten, einen mehrjährigen Garten und einen Blaustein-Innenhof. Der Hausbesitzer, der sich im Magnolia-Viertel von Seattle befindet, bittet um ein privates Versteck im Garten, das ein informeller Treffpunkt sein könnte. Rooney befindet sich hinter einem großen japanischen Ahornbaum, etwa 4 Meter unter dem Hauptpatio, aber hoch genug, um einen Blick auf Puget Sound zu werfen. Der Campingplatzstil wurde mit einem Holzfeuer aus Stahl und Montana-Felsbrand auf Erbsenkies erreicht.

    Arten von Stein

    Wenn Sie nach Stein suchen, stoßen Sie auf Wörter und Begriffe, mit denen Sie möglicherweise nicht vertraut sind. Einige klingen, als wären sie Begriffe für denselben Stein. Worte die man kennen sollte:

    • Quader: Stein, der quadratisch oder rechteckig ist. Dies ist auch ein Begriff für ein Muster, das zum Verlegen von Bahnen oder Schichten rechteckiger Steinstücke verwendet wird.
    • Zunder: Steine, die klein und unregelmäßig sind und zum Füllen von Lücken verwendet werden.
    • Kopfsteinpflaster: Kleine runde Steine, die zum Pflastern verwendet werden können.
    • Schnitt Stein: Stein, der auf eine bestimmte Größe oder Form von Hand gefräst oder bearbeitet wurde.
    • Gesicht: Die freiliegende oder „rechte“ Seite des Steins.
    • Feldstein: Stein, der aussieht, als wäre er in seiner natürlichen Umgebung gefunden worden.
    • Flagstone: Stein, der auf eine Dicke von 1 bis 2 Zoll gefräst wurde. Es wird oft für Terrassen und Gehwege verwendet.
    • Fertiger: Stein auf eine bestimmte Größe und Form gefräst, normalerweise etwa so groß wie ein Ziegelstein. Pflastersteine ​​werden häufig für Wege und Terrassen verwendet.
    • Rauer Stein: Stein, der aussieht, als wäre er aus dem Steinbruch gekommen.
    • Schutt: Stein, der auf einer Baustelle gesprengt wurde oder Teile, die aus einem Steinbruch übrig geblieben sind. Bauschutt ist auch minderwertiger Stein, der zur Abfüllung in einem Mauerprojekt verwendet wird.

    Fahren Sie mit 4 von 16 fort.

  • 04 von 16

    Farbiges Glas

    Eine Hausbesitzerin in der Gegend von San Francisco wollte eine Feuerstelle mit reichlich Sitzgelegenheiten für die Außengestaltung ihres Hauses. Black Diamond Landscape entwarf und baute einen Steinkamin mit einer halbkreisförmig eingebauten Wand und Sitzgelegenheiten, die mit farbigen Akzentkissen angenehmer gestaltet werden. Blaues Feuerglas ergänzt die orange Kissen und Polsterung.

    Die Popularität von Feuerglas

    Farbige gehärtete Glassplitter oder -stücke sind eine immer beliebter werdende Alternative zu Holz – für Außengruben. Die farbigen Quadrate oder Runden aus gehärtetem Glas sind in verschiedenen Farben erhältlich und ersetzen Holz- oder Brennholzstämme. Natürlich brennt das Glas selbst nicht; es wird als Füllstoff für die Feuerstelle verwendet. Brennstoffquellen für Feuerglas sind Erdgas oder Propan. Gehärtetes Glas ist hitzebeständig, behält seine Farbe und gibt keine Schadstoffe oder Kohlenstoffgifte ab. Obwohl sie hübsch anzusehen sind – egal ob beleuchtet oder nicht beleuchtet -, geben sie nicht so viel Wärme ab wie Holzscheite aus traditionellen Holzgruben, noch können Sie Hot Dogs braten oder Marshmallows über diesen schönen bernsteinfarbenen Glasstücken kochen. In milden Klimazonen sorgen Glasfeuerelemente immer noch für Wärme.

    Wenn Sie sich für die Glasroute entscheiden, sollten Sie wissen, dass es grundsätzlich zwei Arten gibt: recyceltes und getempertes reflektierendes Glas. Jedes erfordert einen anderen Prozess für die Verarbeitung. Recyceltes Feuerglas – eine umweltfreundlichere Wahl – besteht aus Glasflaschen und Fensterabfällen. Das Glas dieser Produkte wird geschmolzen und unter Verwendung eines speziellen Ofentyps zur Wiederverwendung des Glases verarbeitet.

    Fahren Sie mit 5 von 16 fort.

  • 05 von 16

    Indiana-Kalksteingrube

    Eine mit Indiana-Kalkstein gebaute runde Feuerstelle ist mit Zinnnebelkalkstein bedeckt, der nach Maß mit einer Felskante und einer geschliffenen Spitze geschnitten wurde. Der von Marti Neely Design and Associates entworfene Raum umfasst eine Terrasse aus lila Blaustein.

    Weiter zu 6 von 16 unten.

  • 06 von 16

    Rechteckige Grube

    Diese Holzfeuergrube und der Außenbereich wurden aus Granitstangen in einem rechteckigen Muster gebaut und von Ted Carter Inspired Landscapes in Portland, Maine, entworfen. Die meisten Bauherren und Steinmetze beschreiben den Stein nach geologischem Typ, Handelsnamen oder den Größen und Formen, die beim Bau und bei der Landschaftsgestaltung verwendet werden. Granit ist eigentlich ein Handelsname für eine bestimmte Art von magmatischem Gestein. Für Landschaftsbauprojekte wird Granit als Blöcke, Quader, Pflastersteine, Stufen, Steine, Schutt und Gesteinsbrocken verkauft.

    Weiter zu 7 von 16 unten.

  • 07 von 16

    Familienfeuergrube

    Eine junge Familie, die viel Zeit zu Hause verbringt, aber die Natur liebt, forderte die Landschaftsarchitekten von J. Montgomery zur Gestaltung eines „Staycation“ -Resorts mit für jeden etwas. Es ist einfach so, dass der Vater ein professioneller Koch ist, die Mutter liebt es, ihre Tenniszeit zu perfektionieren, während die Kinder auch Tennis spielen, schwimmen und auf der Wiese herumalbern. Montgomery hat für den Küchenchef einen Gemüse- und Kräutergarten sowie einen kleinen Obstgarten und eine Outdoor-Cabana geschaffen. Wenn alle ihre verschiedenen Aktivitäten erledigt haben, versammeln sie sich auf der Steinterrasse und genießen das Rösten von Marshmallows in der mit Lavastein gefüllten Feuerstelle.

     

    Weiter zu 8 von 16 unten.

  • 08 von 16

    Boise Leben im Freien

    An einem Ort mit viel Land und einem großen, offenen Himmel möchten Sie die atemberaubende Landschaft genießen und so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. J. Truex Architecture entwarf in Boise, Idaho, ein großes Berghaus, das viel Platz und Outdoor-Eigenschaften bietet, wie eine Feuerstelle aus getrommelten Pflastersteinblöcken mit Stahlring-Einsatz. Steinsäulen und Felsbrocken umgeben die Landschaft, und der Patio des Straßenfertigers ist groß und groß, was den Proportionen des Hauses entspricht.

    Weiter zu 9 von 16 unten.

  • 09 von 16

    Flagstone Design

    Obwohl das Klima oft ideal ist, ist der Außenraum für viele Immobilien in Südkalifornien begrenzt. Zum ras-a, ein in Los Angeles ansässiges Design- und Konstruktionsstudio, ein Patio aus Steinplatten, umgeben von bodenständigen, stilisierten Adirondack-Stühlen, war der perfekte Ort für eine einfache steinerne Feuerstelle. Das Ausfüllen der Zwischenräume zwischen den Steinplatten erfolgt durch einen silbernen Teppich (Dymondia margaretae), eine trockenheitstolerante Bodendecke, die eine ordentliche, kompakte Wuchsform hat.

    Weiter zu 10 von 16 unten.

  • 10 von 16

    Feuergrube Zone

    Ein neuwertiges Haus in einem ebenso neuen Viertel in Portland, Oregon, erhielt mit Hilfe von Paradise Restored, einem ansässigen Landschaftsarchitekt, eine brandneue Werft. Fast mit einem sauberen Schiefer (kahler Garten) beginnend, gab Paradise der Familie Finch einen Garten mit verschiedenen Aktivitätszonen, die alle durch Wege oder Pflaster verbunden sind. Neben einer Außenküche, einer Bar, einem Essbereich, einem Wohnzimmer, einem halbprivaten Spa, Bäumen und Pflanzbeeten hat das Landschaftsarchitekt eine gemütliche Feuerstelle in einer Ecke des Hofs geschaffen. Die aus Stein gebaute Grube befindet sich auf einer Steinterrasse, umgeben von Holzstühlen, mit kleinen Tischen für Getränke oder Speisen.

    Weiter bis 11 von 16 unten.

  • 11 von 16

    Granitsteinfurnier

    Erwärmung an einem kühlen Abend in Chicago ist eine speziell angefertigte Gas-Feuerstelle mit einem amerikanischen Granitsteinfurnier und einer Blaustein-Kappe. Entworfen von Kemora Landscapes, bietet der Raum den Hausbesitzern die Möglichkeit, zusammen zu hängen oder draußen zu unterhalten. Weitere familienfreundliche Einrichtungen, die von Kemora entworfen wurden, umfassen eine Außenküche, einen Essbereich, einen Kamin und Raum für einen Basketballplatz. Zurück zur Feuerstelle: es ist mit Braunglas gefüllt.

     

    Weiter zu 12 von 16 unten.

  • 12 von 16

    Louisville Living

    Die mit Sonnenbrillen gepolsterten Sitzmöbel umgeben eine Sandstein-Feuerstelle, die sich auf einer Terrasse eines Straßenfertigers befindet. Entworfen von Stacye Love Construction and Design befindet sich das Haus in Louisville, Kentucky.

    Weiter zu 13 von 16 unten.

  • 13 von 16

    Feuer und Wasser

    Eine halbrunde Sitzmauer ermöglicht den Besitzern dieses Hauses in Warren Township, New Jersey, an kühlen Abenden die steinerne Feuerstelle zu genießen. Die Wand und die Feuerstelle wurden von Parker Homescape entworfen und bestehen aus Mauerwerk mit Steinfurnier auf einem natürlichen Patio mit einem zufälligen Muster aus Blaustein. 

    Der angrenzende Teich ohne Wasser wurde mit dem Delaware River Boulder und Moosfelsen gebaut. Nachts beleuchtet eine weiche LED-Beleuchtung den Teich, die Sitzgelegenheiten und die Feuerstelle.

     

    Weiter bis 14 von 16 unten.

  • 14 von 16

    Designer’s Own

    Dieses Haus in San Francisco befindet sich tatsächlich im Besitz der Designer Fautt Home. Anstatt selbst bauen zu müssen, war die steinerne Feuerstelle bereits vorhanden – sie mussten lediglich Lavagestein in der Grube durch Braunglasgesteine ​​ersetzen. Als Designer mussten sie natürlich dem Raum etwas Gutes hinzufügen, indem sie Gitter um die Grube bauten, um diesem Teil des Gartens eine Struktur zu verleihen, um die Schwere der nahegelegenen Cabana auszugleichen. 

    Weiter bis 15 von 16 unten.

  • 15 von 16

    Blue Ridge Patio

    Auf einem Hügel mit Blick auf die Blue Ridge Mountains und den Lake Keowee erwartet Sie ein palastartiges englisches Herrenhaus mit einer mit Stein bedeckten Blaustein-Terrasse mit einer runden eingebauten Feuerstelle. Das Interieur für das View-Anwesen wurde von Studio ID aus Greenville, South Carolina entworfen.

    Weiter bis 16 von 16 unten.

  • 16 von 16

    Handwerker mit Feuerstelle

    Wenn Sie einen Blick auf eine Feuerstelle werfen, bevor sie gefüllt ist, können Sie sehen, was in einem Projekt steckt. Die mit Ziegeln gebaute runde Grube besitzt ein Steinfurnier und Mörtel. Es wird dann mit ebenen Steinplatten gekappt oder eingefasst. Dieses spezielle Projekt wurde von DRS Lawn entworfen und gebaut Landschaft für ein Handwerkerhaus in New York.