Wenn Sie umziehen und planen, eine Wohnung zu finden und zu mieten, müssen Sie wissen, wie viel sie kostet, einschließlich der Vorabgebühren und wie viel Sie jeden Monat ausgeben müssen. All dies erhöht sowohl Ihr Umzugsbudget als auch die Umzugskosten. Dies sollte alle zusätzlichen Kosten und Anzahlungen einschließen. Und bevor Sie überhaupt anfangen zu suchen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Mietbudget bestimmen und wie viel Sie für Ihren neuen Platz ausgeben können.

Nehmen Sie diese Liste mit Fragen zu den Mietkosten zu jeder Besichtigung mit. Dies hilft Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sicherzustellen, dass Sie vor Unterzeichnung des Mietvertrags alle erforderlichen Informationen einholen.

Sind Dienstprogramme enthalten?

Dies ist eine der wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen müssen, wenn Sie sich für ein Mietobjekt entscheiden. Oft fügen zusätzliche Nebenkosten eine erhebliche monatliche Gebühr hinzu. Nebenkosten umfassen Wasser, Wärme, Wasser und Müllabfuhr. In den meisten Apartmentkomplexen sind Nebenkosten enthalten, während die Miete eines Hauses wahrscheinlich bedeutet, dass die Nebenkosten von Ihnen bezahlt werden.

Wenn die Nebenkosten von Ihnen bezahlt werden, fragen Sie, wie viel sie pro Monat kosten. Wenn möglich, fragen Sie den aktuellen Mieter, da dieser eine bessere Idee hat und möglicherweise einen genaueren Betrag angibt. Energieversorger können Ihnen manchmal Einzelheiten mitteilen, indem sie Ihre Adresse abrufen und anhand der Durchschnittswerte der vorherigen Mieter eine Vorstellung davon erhalten, was Sie möglicherweise bezahlen. Der Vermieter sollte Ihnen aber auch eine gute Idee geben können.

Wie hoch ist die Kaution? 

Die Kaution und die Kaution für eventuelle Schäden erhöhen Ihre Mietkosten erheblich. Informieren Sie sich über die Bedingungen für das Halten jeder Einzahlung und über die Voraussetzungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld zurückerhalten.

Lesen Sie auch  Die 10 besten Plätze, zum des Kinderzimmer-Dekors online zu kaufen

Es gibt einen Unterschied zwischen einer Kaution und einer Schadenskaution und die meisten Vermieter berechnen beides. Die Kaution stellt sicher, dass Sie Ihren Mietvertrag einhalten, dh wenn Sie den Mietvertrag vorzeitig kündigen oder Ihre monatliche Miete nicht bezahlen, können Sie die volle Kaution verlieren. Wenn Sie den Mietvertrag brechen, bedeutet dies in der Regel, dass Sie den Auszug nicht rechtzeitig kündigen, was in vielen Fällen 30 Tage dauert. Wenn Sie eine Frist von 30 Tagen einhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kaution zurückerhalten. 

Wie hoch ist die Schadenskaution?

Die Schadenskaution ist eine Vorabgebühr, die der Vermieter bis zu Ihrem Auszug einbehält. Tritt also während Ihres Aufenthalts ein Schaden auf, kann die Gebühr einbehalten werden, um die erforderlichen Reparaturen zu bezahlen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Vermieter einen Rundgang machen, bevor Sie einziehen, um sicherzustellen, dass Ihnen kein Schaden in Rechnung gestellt wird, den Sie nicht verursacht haben. Denken Sie daran, dass Ihr Vermieter erwartet, dass Ihre Wohnung sauber und praktisch bezugsfertig ist, wenn Sie ausziehen. Stellen Sie also sicher, dass Sie es gut reinigen, bevor Sie gehen. 

Gibt es eine Gebühr für Haustiere?

Wenn Sie Haustiere haben, fragen Sie, ob eine zusätzliche Gebühr erhoben wird. Bei einigen Anmietungen wird zusätzlich zu Ihrer monatlichen Miete eine Gebühr für die Anmietung von Haustieren erhoben. Es kann manchmal bis zu 75 $ pro Haustier sein. Darüber hinaus wird in den meisten Unterkünften eine Kaution für Schäden an Haustieren erhoben, falls Ihr Haustier das Apartment während Ihres Aufenthalts erheblich beschädigt. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie Schäden an der Wohnung feststellen, bevor Sie einziehen, damit Sie sicher sein können, dass Sie nicht für bereits vorhandene Schäden belastet werden. 

Lesen Sie auch  Das Schlafzimmer mit zeitgenössischen Blumen dekorieren

Ist Wäsche inklusive?

Obwohl dies eine einfache Frage ist, ist es wichtig herauszufinden, wie hoch die Wäschekosten sein werden, wenn sie nicht in der Suite enthalten sind. Wenn Sie Wäschemöglichkeiten in Ihrem Apartment haben, denken Sie daran, dass dies Ihre Nebenkosten erhöht. In jedem Fall werden die Wäschekosten Ihrer monatlichen Miete hinzugefügt. 

Ist das Parken inbegriffen?

Viele Mieteinheiten beinhalten einen Parkplatz mit Ihrer monatlichen Miete. Wenn Sie jedoch ein zweites Auto haben, kann ein zusätzlicher Parkplatz in Rechnung gestellt werden. Es ist jedoch wichtig zu fragen, da einige Gebäude einen festgelegten Betrag pro Parkplatz und Monat berechnen. Wenn Sie einen Parkplatz an der Straße benötigen, können Sie prüfen, ob Ihre Stadt Sondergenehmigungen verlangt.