Zwar gibt es einige Accessoires, die jeder Raum braucht, um es komplett aussehen zu lassen, aber es gibt andere, die die falsche Art von Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Visuelles Durcheinander kann die Schönheit eines Hauses eher beeinträchtigen, als die Fähigkeit zu beeinträchtigen, gut zu funktionieren. Hier sind sechs übliche Accessoires, die Ihr Zuhause wirklich ohne leben kann. 

  • 01 von 06

    WC-Sitzbezüge und Teppiche

    Niemand braucht eine teppichartige Abdeckung für den Toilettensitzdeckel. Auch braucht niemand einen passenden Teppich, der sich gemütlich um den Toilettenboden legt. Zum einen sind diese Gegenstände Nährboden für Keime und nur etwas zu waschen. Für einen anderen willst du das wirklich zeichnen Aufmerksamkeit auf die Toilette durch Dekorieren? Um kalte Fliesen aufzuwärmen, lassen Sie den Toilettensitzdeckel nackt bleiben und legen Sie stattdessen einen kleinen, attraktiven Wollteppich auf den Boden.

  • 02 von 06

    Viele Bilderrahmen

    Viele nicht übereinstimmende Bilderrahmen, die an der Wand hingen oder auf einem Tisch sitzen, insbesondere solche, die zu klein oder billig sind, lenken ab. Familienbilder sind sicherlich wichtig, so dass es aus sentimentalen Gründen schwierig sein kann, einige davon loszulassen. Wählen Sie stattdessen einige Favoriten aus, und geben Sie ihnen einen prominenten Platz, indem Sie sie in schönere Rahmen setzen und sie mit mehr Zweck anzeigen. Erstellen Sie beispielsweise eine Galeriewand oder kleiden Sie Ihre Treppe mit Ihren Favoriten. Machen Sie aus einer Handvoll geschmackvoll eingerahmter Fotos einen Konsolentisch und spenden Sie den Rest dieser Bilder für einen guten Zweck.

    Alternativ können Sie farblich nicht abgestimmte Rahmen mit der gleichen Farbe sprühen, damit sie bei der Anzeige als Gruppe kohäsiver wirken.  

    Überprüfen Sie abschließend alle diese Möglichkeiten, um nicht mehr benötigte Bildrahmen hochzufahren.

  • 03 von 06

    Veraltete Vorhänge

    Sie werden vielleicht überrascht sein zu hören, dass einige Räume keine Vorhänge benötigen. Es gibt eine Reihe von Gründen, auf die Sie möglicherweise verzichten können.

    Wenn Sie das Glück haben, in einem Haus mit schönen Fenstern zu leben – vielleicht haben Sie sogar originale Holzarbeiten -, dann sollten Sie es vielleicht nicht mit Stoffschichten überdecken. Zweitens, wenn Sie in einem ländlichen oder waldreichen Gebiet leben, gibt es einige Räume in Ihrem Haus, die dies nicht tun brauchen Die Sichtschutzvorhänge bieten sich besser an und sind durch natürliches Licht besser zu erreichen. Um es einfach auszudrücken, sind einige Vorhänge einfach nicht besonders schmeichelhaft.  

    Schau dir deine Vorhänge an. Scheint Ihnen der Druck oder der Stil veraltet zu sein? Sind sie von der Sonne verblasst? Sind sie zu kurz für das Fenster? Wenn irgendetwas davon für Sie wahr ist, kann es ein interessantes Experiment sein, sie niederzuschlagen und für eine Weile ohne sie zu leben. Sie können die Aussicht einfach genießen, um Ihre Fenster frei zu lassen. Wenn Sie sie jedoch durch etwas ersetzen möchten oder müssen, versuchen Sie es mit Bambusschirmen oder Fensterläden, die mit einem einfachen Volant oder maßgeschneiderten Paneelen belegt werden.  

    Hier sind einige wichtige Empfehlungen und Vorgänge von hängenden Vorhängen sowie eine Liste großartiger Orte, an denen Sie stilvolle und preiswerte Panels kaufen können, um Ihren Look zu aktualisieren.

  • 04 von 06

    Floristenvasen

    Wer hat nicht viele davon in einem Schrank? Billige Glasvasen sind etwas, was Ihr Zuhause nicht braucht. Sie loswerden! Sie sollten drei bis vier hübsche Vasen in verschiedenen Größen für frische Blumen verwenden, aber das sollte reichlich sein. 

    Eine Ausnahme ist jedoch, wenn Sie diese Glasvasen für etwas anderes verwenden können. Home Made Modern hat eine Sammlung von Floristenvasen in Weiß lackiert, um eine Sammlung von Milchimitatgläsern zu schaffen, die in Bücherregalen gut aussieht. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre eingebauten Systeme zu füllen, könnte dies eine einfache und kostengünstige Lösung sein. aber ansonsten geben Sie die zusätzlichen Gläser weg.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Gefälschte Blumenarrangements

    Einige künstliche Pflanzen – wie zum Beispiel Sukkulenten – können tatsächlich gut aussehen; Wenn Sie jedoch große, künstliche Blumenarrangements in Ihrem Zuhause haben, besteht die Gefahr, dass sie staubig und veraltet sind. Dies gilt auch für gefälschte Bäume. Da jedoch jedes Zimmer etwas zu leben braucht, sollten Sie einen lebenden Baum, einfach zu ziehende Zimmerpflanzen, eine kleine Vase mit frischen Blumen oder einfach nur eine Obstschale auf dem Tisch in Betracht ziehen. 

    Wenn künstliche Pflanzen immer noch die beste Option für Sie sind, lesen Sie diese Best Practices für das Dekorieren mit Blumenimitaten, legen Sie Ihre staubigen alten Arrangements aus den 90er Jahren auf den Boden und beginnen Sie mit einigen neuen, geschmackvollen Optionen.

  • 06 von 06

    Zu viele Schnickschnack

    Zubehör ist großartig – auch wichtig, um einem Raum Persönlichkeit zu verleihen – aber zu viele von ihnen können Ihr Zuhause unordentlich und unordentlich machen, selbst wenn es sauber ist.  

    Wenn Sie große Sammlungen haben, von denen Sie keine Teile trennen möchten, drehen Sie die Teile einfach von Zeit zu Zeit heraus. Es ist nicht nötig, alles auf einmal anzuzeigen. Widerstehen Sie dem Drang, jede Oberfläche mit Tonnen winziger Tchotchkes zu bedecken. Befolgen Sie stattdessen diese narrensichere Faustregel: Wählen Sie drei Objekte in größerem Maßstab (anstatt vieler kleiner Dinge) in unterschiedlichen Höhen für Ihren Couchtisch, Nachttisch oder Beistelltisch und Sie werden in der Lage sein, das optische Durcheinander zu schneiden und ein professionelleres Aussehen zu erzielen.