• 01 von 13

    Vorher und nachher: ​​Real Room Makeovers

    Im Rahmen der Feier der National Painting Week von Sherwin-Williams forderten sie mehrere talentierte Design-Blogger heraus, die sich selbst bemalen wollten. Die Vorher- und Nachher-Fotos sind so inspirierend und eine großartige Möglichkeit, Ideen für Ihr Zuhause zu erhalten. Mit ein wenig Farbe und viel Inspiration erhalten Sie einfache Tipps für große Änderungen zu Hause.

    Fahren Sie mit 2 von 13 fort.

  • 02 von 13

    Vorher: Gästezimmer

    Sarah of Thrifty Decor Chick machte ein charmantes Makeover in einem schon süßen Schlafzimmer. Sarah vereinfachte das Dekor des Zimmers mit einer beruhigenden grünen Wandfarbe.

    Sarah sagt: „Ich war so bereit, den Ombre / Square-Look loszuwerden! Ich war etwas nervös, als ich die neue Farbe in die Pfanne schüttete, weil sie im nassen Zustand wirklich hell aussah (was ich vorher hatte). Aber es trocknete zu einer schönen Farbe – einem etwas tieferen grünen Ton mit etwas Grau. “ 

     

    Fahren Sie mit 3 von 13 fort.

  • 03 von 13

    Nachher: ​​Gästezimmer

    Sarah sagt: „Ich LIEBE es. Malen und ein bisschen Trimmen waren die größten Projekte hier – es dauert zwar einige Zeit, aber es ist so ein erschwingliches Update mit einem großen Einfluss. Ich bin damit einverstanden. Wenn Sie nach einem suchen Grauton, dieser Farbton (weich gemildertes SW 6177) ist möglicherweise der Richtige für Sie! „

    Während Sarahs „Vorher“ absolut liebenswürdig war, wirkt ihr neues Gästezimmer ausgefeilter und wirkt wesentlich teurer als zuvor. 

    Fahren Sie mit 4 von 13 fort.

  • 04 von 13

    Vorher: Wohnzimmer

    Beth of Home Stories A bis Z hatten zunächst ein entspanntes, fertig aussehendes Wohnzimmer, wollten aber ein wenig Abwechslung. 

    Beth sagt: „Um diesen Raum zu aktualisieren, habe ich eine schöne graue und blaue Farbpalette gewählt, die dem Raum eine beruhigende Küstenatmosphäre verleiht, perfekt für den Sommer.“ 

    Blog: Home Stories von A bis Z

    Fahren Sie mit 5 von 13 fort.

  • 05 von 13

    Nachher: ​​Wohnzimmer

    Sie verwandelte ein bereits wunderschönes und entspannendes Wohnzimmer in ein wahres Meisterwerk. Achten Sie auf den brillanten Einsatz von Farben ähnlicher Intensität, die den Raum wirklich aufhellen.

    Beth sagt: „Mit einem neuen grauen Teppich in diesem Raum brauchte ich eine aktualisierte Wandfarbe, und dieses Grau (SW7010 Dorian Gray) war die perfekte Wahl! Es fügt sich nahtlos in meinen grauen Spalierdecke ein und funktioniert mit der cremefarbenen Couch viel besser.“ Die hinteren Wände des Zimmers sind in Graugrün gehalten (SW 6204 Meersalz), und für diese Renovierung habe ich sie nur ein wenig aufgearbeitet. Ich finde es toll, wie dieser graue, blaugrüne Farbton beim Dorian Gray aussieht. „

     

    Fahren Sie mit 6 von 13 fort.

  • 06 von 13

    Vorher: Gästebad

    Das Leben in einem Mietobjekt kann zu Problemen führen, wenn Sie den Raum persönlicher gestalten möchten. In der Regel dürfen Mieter ihre Wände streichen (überprüfen Sie jedoch die Mietdauer und sprechen Sie zuerst mit Ihrem Vermieter!) Strategische Entscheidungen bezüglich Farbe und Design der Farbe können eine drastische Änderung in einem Bereich bewirken, in dem permanente Änderungen nicht zulässig sind. 

    Kirsten von Simply Grove sagt: „Ich mag es, wenn die Badezimmer hell und einfach sind. Ich wollte dieses kleine Badezimmer nicht durcheinander bringen, sondern wollte es hell und offen erscheinen lassen.“

    Weiter zu 7 von 13 unten.

  • 07 von 13

    Nachher: ​​Gästebad

    Kirsten sagt: „Ich habe mich für Weiß (Extra White SW 7006) an der Unterseite und dieses wunderschöne Blau (Seaworthy SW 7620) an der Oberseite der Wände und der Decke entschieden. Das Blau fügte etwas dringend benötigte Persönlichkeit hinzu, während das Weiß es modern hielt. Mein Badezimmer wurde total fad und sauber und frisch. Und das alles wegen Farbe! “ 

    Weiter zu 8 von 13 unten.

  • 08 von 13

    Vorher: Familienzimmer

    Lidy von HelloLidy nahm die Herausforderung an, ein Keller-Familienzimmer zu erneuern. Sie entschied sich dafür, den gemütlichen Raum in einem einfachen skandinavisch inspirierten Stil zu gestalten.

    Sagt Lidy: „Das Wohnzimmer war so sehr verwirrt und wenig einladend! Die Wände waren gewagt, aber nicht auf eine gute Art und Weise, diesen Raum zu dekorieren, war sehr begrenzt! Es waren einfach nicht wir.“ 

    Siehe das Projekt: HelloLidy

    Weiter zu 9 von 13 unten.

  • 09 von 13

    Nachher: ​​Familienzimmer

    Die Decke dieses atemberaubenden Familienzimmers zeigt einen frischen und aufgeräumten Stil mit einem Hauch von Farbe hinter den nützlichen Regalen auf der rechten Seite.

    Sagt Lidy: „Mein Ziel war es, ein farbenfrohes, skandinavisch inspiriertes Familienzimmer zu schaffen, das mit dem Rest des Hauses zusammenfließt. Das Prinzip des skandinavischen Designs ist eine gute Faustregel beim Dekorieren von Räumen in Ihrem Zuhause. Denken Sie an Einfachheit , Minimalismus und Funktionalität. „

    Dreiecke in Weiß, Schwarz (Tricorn Black SW 6258) und Blau (Tame Teal SW 6757) schmücken jetzt den Raum und bringen die Wände zum Platzen. 

    Weiter zu 10 von 13 unten.

  • 10 von 13

    Vorher: Veranda

    Über eine Veranda zu bauen ist eine Aufgabe, die oft zugunsten der Inneneinrichtung von Innenräumen zur Seite steht. Wenn Sie sich jedoch die Zeit und die Kreativität nehmen, um Ihre Veranda neu zu gestalten, kann dies mehr als nur eine Einschränkung der Attraktivität bedeuten, sondern einen neuen Raum zum Genießen.

    Alicia sagt: „Am Anfang hat das Curbly House die Veranda der mittleren Eichhörnchen und matschigen Teppichböden verpasst. Während wir uns darauf konzentrierten, das Innere des Hauses zu reparieren, wurde es schlimmer; ein Ablagerungsplatz für Bauschutt und später Lagerraum für Schlitten und Kinderwagen. “ 

    Weiter bis 11 von 13 unten.

  • 11 von 13

    Nachher: ​​Veranda

    Schauen Sie sich all diesen wunderbaren Raum zum Entspannen an! Das Paar malte die Wände (Schwalbenschwanz SW 7018) und die Verkleidung (Kestrel White SW 7516) und restaurierte den Boden ebenfalls. 

    Alicia sagt: „Das Ergebnis ist ein Raum, den wir lieben. Wir genießen einen frühen Frühling im Mittleren Westen und nutzen die langen, sonnenreichen Abende auf unserer schönen Veranda.“

    Weiter zu 12 von 13 unten.

  • 12 von 13

    Vorher: Teen Schlafzimmer

    Es ist nicht das einfachste Projekt, ein Jugendzimmer zu machen. Der Raum muss funktional sein und auch den Bedürfnissen des ständig wechselnden Geschmacks entsprechen. Dieses Jugendzimmer ist stilvoll, kann sich aber auch an verschiedene Interessen anpassen. 

    Sagt KariAnne von Thistlewood Farms: „Ich glaube, ich habe es in diesem Jahr in dieser babyblauen Farbe bemalt, in der er versucht hat, uns davon zu überzeugen, dass er ein Tyrannosaurus Rex ist. Es war Zeit für eine Änderung.“

     

    Weiter zu 13 von 13 unten.

  • 13 von 13

    Nachher: ​​Teen Schlafzimmer

    Dies ist ein unglaubliches Makeover! Obwohl es perfekt für ein Zimmer für Jugendliche ist, könnte dieses Design auch für ein Gästezimmer im Landhausstil geeignet sein.

    KariAnne sagt: „Wir haben das ursprüngliche Bett behalten und das schönste Marineblau lackiert (Naval SW 6244). Es gibt einen Hauch von grauen Untertönen mit satten, kühlen Tönen. Wir haben aus dem Baumarkt eine Holzwand mit Holzbrettern erstellt.“ Die Wände waren in einem sanften Weiß gestrichen (Wool Skein SW 6148). Sie zog auch den Teppich hoch, schleifte den Boden und streifte ihn grau (Stamped Concrete SW 7655).

Lesen Sie auch  30 wunderschöne schwarze Zimmer