Shiplap ist das unverzichtbare Dekorationsmaterial für Liebhaber des modernen Landhausstils (und darüber hinaus). Aber was genau ist das für ein Material? Im Folgenden beantworten wir diese brennende Frage und vieles mehr.

Geschichte

„Genuine Shiplap ist eine bestimmte Art von Holzdiele, die zur Herstellung von Außenverkleidungen für Scheunen, Schuppen und historische Häuser verwendet wird“, sagt John Mochelle, ein New Yorker Architekt. „Was Shiplap ausmacht, ist, wie jede Diele für die Installation vorbereitet wird. Die geschnittenen Teile, die normalerweise horizontal installiert werden, haben Rillen, die es jeder Diele ermöglichen, sich zu überlappen und sauber zusammenzufügen. Der Überlappungseffekt erzeugt ein Verriegelungssystem, das als Nut und Feder bezeichnet wird.“ Dies dient zwei Zwecken: Erstens schafft es eine Abdichtung, die Wetterschutz bietet. Zweitens kann sich das Schnittholz während der Jahreszeiten zusammenziehen und ausdehnen, wenn sich die Luftfeuchtigkeit ändert, sodass das Holz weniger anfällig für Knicken und Rissbildung ist. „

„Tatsächlich hat“, fügt Mochelle hinzu, „Shiplap seinen Anfang als Schiffbaumaterial in der Wikingerzeit genommen.“

Der Prozess wird als Klinkerkonstruktion bezeichnet. Es ist eine Methode zum Bauen von Booten, bei der die überlappenden Holzbretter, die den Rumpf bedecken, Wasser halten.

Leider erfordert jede Art von Schutzverkleidung aus Naturholz viel Pflege. Mit der Zeit geriet die Schiffsabfertigung in Ungnade, da Abstellgleise aus wetterbeständigeren Materialien verfügbar wurden.

Früher wurde Shiplap jedoch nicht nur als Außenmaterial verwendet.

„Bevor Sheetrock eine Sache war, wurden Shiplap-Bretter auch verwendet, um eine feste flache Oberfläche zwischen dem Rahmen eines Hauses und der Innenwand zu schaffen“, sagt Emily McCrary-Ruiz-Esparza, die Markenredakteurin bei House Method. „Wenn Sie die Putzmauern in einem Haus entfernen, das vor dem Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut wurde, werden Sie wahrscheinlich Schiffbruch entdecken.“

Das beste Holz für Shiplap

„Es kommt auf die Nutzung an“, sagt die Innenarchitektin Tara Polony aus Dallas, Texas. „Wenn es um Wasserfestigkeit geht (denken Sie an Badezimmerwände), funktioniert Zeder am besten. Aber wenn Feuchtigkeit kein Problem ist, können Sie Schiffsplanken aus billigem Kiefernholz herstellen.“

Lesen Sie auch  15 Küchen Mit Shaker-Schränken

Dekorieren mit Shiplap

Was Shiplap heutzutage so unglaublich beliebt macht, ist der Aufstieg des modernen Bauernhausstils, der die Nachfrage nach wiedergewonnenen Holzinterieurs antreibt. Wände wie diese verleihen Häusern Charakter, insbesondere in neu gebauten Räumen, in denen es an dekorativen Details mangelt, wie sie in vielen älteren Häusern zu finden sind.

„Viele Hausbesitzer sind bereit, ein kleines Vermögen für eine Wand aus authentischem, wiedergewonnenem Papier auszugeben. Für manche Menschen gilt: Je verwitterter, desto besser“, fügt Mochelle hinzu.

„Die Sache ist“, fährt er fort, „dass viele der neuen Innenräume, die man im Fernsehen oder auf Pinterest sieht, von Schiffen inspiriert sind und nicht von der Realität. Ob eine Wand mit neuem oder altem Holz verkleidet ist, wenn die Bretter keine haben.“ Diese Rille für Überlappungen ist technisch gesehen keine Schiffsrille. Aber am Ende des Tages, wen interessiert es dann wirklich, ob Ihre Wände großartig aussehen? „

Laut Calista Munnell von Calista Interiors in Seattle, Washington, kann Shiplap nicht nur gut aussehen, sondern auch das Manko eines Zimmers ausgleichen.

„Shiplap ist ein wunderschönes Material, das eine Vielzahl ansprechender Verwendungsmöglichkeiten in Wohnräumen bietet. Zusätzlich zu allgemeinen ästhetischen Anwendungen kann es dazu verwendet werden, ungünstigen räumlichen Beziehungen entgegenzuwirken. Beispielsweise können in einem Raum mit geringer Deckenhöhe Shiplap-Bretter vertikal angebracht werden Eine Wand wird das Auge nach oben lenken und die Illusion einer höheren Decke erzeugen. Ebenso kann eine Schiffsklappe horizontal montiert werden, um einen Raum optisch zu erweitern. „

DIY Shiplap

„Sie brauchen keine jahrelange Erfahrung im Schreinerhandwerk, um eine Wand in Schiffsform zu verkleiden“, sagt Polony. Wenn Sie über grundlegende Fertigkeiten zum Selbermachen verfügen, ist dies ein ziemlich praktikables Projekt, insbesondere wenn Sie die Rillen überspringen und gerade Dielen horizontal oder vertikal aneinanderreihen. „

Lesen Sie auch  Dekorieren Sie Ihr Zuhause für einen lässigen Look

Noch besser, Sie können jede Art von Schnittholz verwenden, die Sie wünschen. Nikki Stephens, die schlaue Bloggerin hinter Mommy My Way, greift in ihrem örtlichen Baumarkt nach Sperrholz. Sie bietet den folgenden Rat an.

„Wenn Sie vermeiden möchten, dass die Fußleiste entfernt wird, um die gesamte Wand zu bedecken, können Sie Sperrholzplatten mit einem Durchmesser von 1/4 Zoll verwenden, die Sie in Bretter schneiden können. Es ist ein großartiges Material, das die Kosten niedrig hält. „

Aber was ist mit vorgeschnittenen Schiffsplittern oder wiedergewonnenen Holzoptionen, die sich für eine schnelle Installation eignen??

Mochelle warnt davor, dass solche Produkte sehr teuer werden können.

„In großen Läden wie Home Depot gibt es vorgeschnittene Faltschachteln, aber eine Packung mit sechs Brettern mit einer Breite von acht Fuß kostet mehr als 120 US-Dollar. Außerdem bieten solche Bretter nicht viel Platz für Fehler, da sie sich möglicherweise nur schwer zuschneiden lassen.“

Shiplap-Produkte schälen und kleben

Wenn Sie jedoch bereit sind, mehr für eine Shiplap-Lösung zu zahlen, die sich relativ einfach selbst installieren lässt, stehen zahlreiche Optionen zum Abziehen und Aufkleben zur Verfügung.

Stikwood, Vintawood, Timber Chic und Wall Planks sind Unternehmen, die echte, leichte Holzplatten verkaufen, die sich leicht auf einer sauberen, ebenen Oberfläche befestigen lassen. Der beste Teil? Einige dieser Optionen lassen sich wahnsinnig einfach mit einer Handsäge anstelle eines Elektrowerkzeugs zuschneiden, da die Dielen sehr dünn sind und eine durchschnittliche Dicke von 3/16 aufweisen.

Ein Vertreter von Vintawood sagt, wenn Sie keine Säge zur Hand haben, wird ein scharfes Boxmesser und eine gerade Kante die Arbeit erledigen. Um dies zu tun, müssen Sie die Diele einkerben, indem Sie die Klinge mehrmals über das Holz fahren. Dann können Sie das Brett entlang der gezählten Linie einrasten lassen.

Lesen Sie auch  Beleuchtungsideen für viktorianische Häuser

Wie vermeide ich ein DIY Shiplap Fail

Was ist der größte Anfängerfehler, den Sie machen können, wenn Sie Ihre eigene Schiffswand aus echtem Holz bauen?

Vergessen Sie nicht, das Schnittholz ruhen zu lassen, egal ob Sie Schäl- und Klebeplatten verwenden, Schiffsverkleidungen vorschneiden oder das Schneiden von Brettern aus Holzplatten planen.

„Holz braucht Zeit, um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen, bevor es installiert wird. Der Prozess sollte mindestens 48 bis 72 Stunden dauern“, sagt Mochelle.

Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, benötigt Holz bis zu 108 Stunden.

Während der Akklimatisierungsphase muss das Schnittholz in einem Raum mit normalen Innenlebensbedingungen aufbewahrt werden, die sowohl der Temperatur als auch der Luftfeuchtigkeit entsprechen. Bewahren Sie das Schnittholz für optimale Ergebnisse an dem Ort auf, an dem Sie es installieren möchten.

„Ein häufiger Fehler, den viele ungewöhnliche Heimwerker begehen, besteht darin, das Holz an einem falschen Ort akklimatisieren zu lassen, an dem die Temperaturen nicht reguliert werden, wie in einem unfertigen Keller, einer Garage oder einer Veranda“, fügt Mochelle hinzu.

Beachten Sie auch die Empfehlungen des Herstellers zur Akklimatisierung, wenn Sie mit vorgeschnittenen Dielen arbeiten.

Während der Akklimatisierungsphase sollte das Holz flach und nicht aufrecht auf einer ebenen, sauberen Oberfläche gehalten werden. Einige Hersteller empfehlen möglicherweise auch, das Holz in der Verpackung zu belassen.

Bereiten Sie die Oberfläche, die Sie abdecken, mit einer guten Reinigung vor, bevor Sie Ihre Schiffsklappenwand installieren. In den meisten Fällen reicht ein feuchter Lappen aus. Lassen Sie die Wand nach dem Abwischen von Staub und Schmutz vollständig trocknen.