Haben Sie viele Haarpflegemittel, die Sie mit Gutscheinen kostenlos bekommen haben, oder nur eine Flasche, die Sie nicht mochten? Setzen Sie Ihren Überschuss für diese alternativen Verwendungszwecke ein.

  • 01 von 10

    Leave-In Conditioner / Detangler

    Zähmen Sie Frizz, Flyaways und Verwicklungen, indem Sie Ihre eigene Leave-In-Conditioner aufpeppen. Alles was Sie brauchen ist Haarspülung und Wasser.

  • 02 von 10

    Trockner-Blätter

    Ersetzen Sie im Handel gekaufte Wäschetrockner mit Ihrer eigenen hausgemachten Version. Füllen Sie einfach eine Sprühflasche mit einem Teil Wasser und einem Teil Conditioner und schütteln Sie, um sie zu kombinieren. Beschriften Sie dann die Flasche und bewahren Sie sie mit den restlichen Wäschereiprodukten auf. Anwendung: Einfach auf einen Waschlappen sprühen und mit der Kleidung in den Trockner werfen. Einfach und günstig.

  • 03 von 10

    Rasierschaum

    Rasierschaum ist teuer und hinterlässt den störenden Rostring in der Dusche. Verzichten Sie auf all dies, indem Sie stattdessen eine billige Flasche Haarspülung verwenden. Einfach etwas in die Hand spritzen, in die Haut einarbeiten und mit der Rasur fortfahren.

  • 04 von 10

    Edelstahl polieren

    Sie haben es satt, über große Summen für Edelstahlreiniger zu verzichten? Verwenden Sie stattdessen eine Haarspülung, um diese Fingerabdrücke und Flecken auf Ihren Geräten zu entfernen. Tragen Sie einfach ein Tupfer auf ein sauberes Tuch auf und reiben Sie es in die Oberfläche Ihrer Geräte. Anschließend mit einem zweiten Tuch polieren, um überschüssiges Material zu entfernen.

    Hinweis: Wie bei jedem neuen Reinigungsmittel sollten Sie es zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Handwaschmittel

    Fügen Sie einen Spritzer Haarspülung zu einer Spüle mit warmem Wasser hinzu, wenn Sie empfindliche Kleidungsstücke zu waschen haben. Dies funktioniert gut für Strumpfhosen, Wäsche und viele andere Artikel.

  • 06 von 10

    Einen Pullover abschrumpfen

    Wenn Sie Ihren Wollpullover aus Versehen in den Trockner werfen, füllen Sie ein Waschbecken mit warmem Wasser, fügen Sie einen Esslöffel Haarspülung hinzu und lassen Sie ihn mehrere Stunden einwirken. Dann drücken Sie das überschüssige Wasser aus; Legen Sie den Pullover auf eine ebene Fläche und spannen Sie ihn sanft auf seine ursprüngliche Größe zurück (verwenden Sie einen anderen Pullover als Referenz). Beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn der Pullover nicht von der Hitze gefühlt wurde.

  • 07 von 10

    Makeup entferner

    Tragen Sie eine kleine Menge Conditioner auf einen Waschlappen auf und entfernen Sie Ihr Make-up vor dem Schlafengehen. Spülen Sie Ihr Gesicht einfach ab, wenn Sie fertig sind, und Sie können einige ZZZs fangen.

  • 08 von 10

    Entleeren Sie einen Abfluss

    Heilen Sie kleine Clogs, indem Sie etwas Haarspülung in den Abfluss spritzen und anschließend etwas heißes Wasser verwenden. Der Conditioner dient als Schmiermittel, um den Abfluss wieder in Gang zu setzen.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Zustand Bürsten

    Tragen Sie nach dem Reinigen eine kleine Menge Conditioner in Ihre Mal- und Make-up-Pinsel auf, um die Borsten neu zu formen und zu erweichen. Ein Schuss Olivenöl wird den Trick auch tun.

  • 10 von 10

    Entfernen Sie Aufkleber, Bandagen und temporäre Tätowierungen

    Wenn Sie keinen Alkohol zum Abreiben haben, nehmen Sie sich beim nächsten Mal eine Flasche Conditioner, wenn Sie einen Aufkleber, einen Klebeverband oder ein temporäres Tattoo haben, das Sie ohne große Schmerzen oder Schrubben entfernen möchten.