• 01 von 11

    Rote Rosenbüsche

    Rot und Orange sind atemberaubende Farben. Deshalb suchen so viele Menschen Sträucher mit roten oder orangefarbenen Blüten, die sie im Garten wachsen lassen können. Solche Sträucher schlagen mit ihren Blüten einen Kopf und verleihen ihnen während der Blüte den Status einer Pflanzenpflanze. Beginnen wir mit einigen Beispielen, die sehr kühl sind.

    Rot ist eine geschätzte Farbe für Rosenbüsche, weil die rote Rose ein Symbol für Romantik ist. Aber es ist nichts Romantisches daran, viel Arbeit in die Rosenpflege zu stecken. Das ist der Grund, warum so viele Gärtner pflegeleichte Sorten wie die Candy Oh Vivid Red Landschaft Rose wachsen lassen. Diese Pflanze mit Blüten in süßer und apfelroter Farbe blüht für Sie den ganzen Sommer lang, mit sehr geringer Sorgfalt von Ihnen.

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Orange Azaleen

    Wenn Sie lange Zeit an Azaleenbüschen gewachsen sind, können Sie die rosafarbenen und weißen Versionen dieser im Frühling blühenden Lieblinge als eher „ho hum“ betrachten. Sind Sie bereit, im Frühjahr eine lebendigere Farbe in Ihren Garten zu spritzen? Versuchen Sie es mit der Gibraltar-Sorte. Rhododendron Gibraltar ist eine Art Azalee, die orange Blüten hat.

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.

  • 03 von 11

    Rote Azaleen

    Vielleicht ist Rot die beste Farbe, um einen Wohnraum im Freien aufzupeppen. In diesem Fall probieren Sie die Stewartstonsche Azalee (Rhododendron x Giebel Stewartstonian). Ein Vorteil beim Anbau dieser rotblumigen Pflanze ist, dass sie auch schöne Herbstfarben bietet. In der Tat ist Stewartstonian ein immergrüner Strauch. Das bedeutet, dass Sie das ganze Jahr über Interesse an Ihrem Garten haben.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.

  • 04 von 11

    Blühende Quitte

    Blühende Quittensträucher (Chaenomeles speciosa) Kommen normalerweise in den Farben orange, pink und rot. Weiß (zum Beispiel die Jet-Trail-Sorte) ist nicht ganz so beliebt. Wenn Sie nach einem Strauch mit roten Blüten suchen, ist Scarlet Storm Quitte eine der besten Möglichkeiten. Für orange Blumen wachsen Orange Storm. Wie Azaleen ist blühende Quitte eine Frühlingsblüte.

     

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Blühender Ahorn

    Schauen wir uns nun die besten Sträucher mit roten oder orangefarbenen Blüten an, die für das warme Klima geeignet sind. Sie können auch im Norden draußen angebaut werden, jedoch nur während der warmen Wettermonate. Einige, wie dieses erste Beispiel, werden normalerweise von Nordländern in Containern angebaut. 

    Blühender Ahorn (Abutilon x hybridum) wird so genannt, weil sie schöne Blüten trägt und Blätter hat, die wie auf einem Ahornbaum geformt sind. Blühender Ahorn kann das ganze Jahr nur im Freien in den USDA-Härtezonen 9 bis 10 gezüchtet werden.

    Weiter zu 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Mexikanischer Paradiesvogel

    Mexikanischer Paradiesvogel (Caesalpinia mexicana) ist eine beliebte Landschaftspflanze in Gebieten rund um die Mojave-Wüste. Dies ist ein Hinweis darauf, wie trocken dieser Strauch ist. In der Tat hält die ganze Gattung unter trockenen Wachstumsbedingungen gut stand. Hier einige weitere Beispiele (alle für die Zonen 8 bis 11 geeignet):

    • Roter Paradiesvogel (Caesalpinia pulcherrima)
    • Gelber Paradiesvogel (Caesalpinia gilliesii)

    Weiter zu 7 von 11 unten.

  • 07 von 11

    Scharlachrot Rosemallow

    Einige Büsche im Hibiskus Die Gattung ist kalthart, während andere nur in den Tropen das ganze Jahr über im Freien überleben können. Johanniskraut (Hibiscus syriacus) ist im Norden weit verbreitet. Es wird als einer der im Spätsommer blühenden Sträucher geschätzt, der Strauchfarbe zu einer Jahreszeit gibt, in der viele Büsche nicht mehr blühen. Aber Rose of Sharon ist nicht die einzige Art von Hibiskus, die winterhart ist. Eine verwandte Pflanze heißt eigentlich Hardy Hibiscus. Es ist eine Staude, die jedoch oft als Strauch behandelt wird. Ein besonders attraktiver Typ ist der Summerific Perfect Storm. Diese wunderschöne Pflanze muss nicht einmal einen Cousin aus den Tropen hinter sich lassen. Hibiscus rosa-sinensis, wenn es um reine Schönheit geht.

    Weniger Gärtner haben von scharlachrotem Rosemallow (Hibiscus coccineus) Weil es nicht so robust ist (nur Zone 6). Wenn Sie in den Zonen 6 bis 9 leben, lohnt es sich, diese Pflanze wegen ihrer tiefroten Blüten anzubauen. Wählen Sie dafür einen Ort in der Sonne oder im Halbschatten. Die Pflanze hat eine Höhe von 5 bis 8 Fuß, mit einer Ausdehnung von 2 bis 3 Fuß.

    Weiter zu 8 von 11 unten.

  • 08 von 11

    Crimson Bottlebrush

    Purpurrote Flaschenbürste (Callistemon citrinus) gehört zur Familie der Myrtenpflanzen. Es wird auch als Zitronenflaschenbürste bezeichnet, da die Blätter nach Zitrusfrüchten riechen. Der Strauch ist 6 bis 12 Fuß hoch und hat eine Ausbreitung von 6 bis 9 Fuß. Zieh es in den Zonen 8 bis 10 an.

    Die Gattung stammt aus Australien. Es gibt auch andere Arten von Callistemon, und alle sind Pflanzen, die Kolibris anziehen. Zum Beispiel, Callistemon viminalis Neon Pink hat eine tiefrosa Blüte. Für die Zonen 8 bis 11 geeignet, handelt es sich um einen schnell wachsenden Strauch. Wenn er reif ist, ist er 8 bis 12 Fuß groß und 8 bis 10 Fuß breit.

    Weiter zu 9 von 11 unten.

  • 09 von 11

    Lantana-Strauch

    Die meisten nördlichen Gärtner kennen Lantana (Lantana Camara) als im Sommer in einem hängenden Topf gezüchtete Pflanze. Die Pflanze wächst jedoch als Strauch in Zone 8 und wärmer. Als Strauch kann er eine Höhe von 6 Fuß erreichen, mit einer Ausdehnung von 8 Fuß. Es hat oft orange Blumen, aber es kommt auch in gelb, weiß oder rot. Einige Typen sind zweifarbig. Es gibt auch eine Art, die als bekannt ist Lantana montevidensis. Es funktioniert sogar noch besser in hängenden Körben als Lantana Camara da hat es eine weinende Gewohnheit. Es trägt hellviolette Blüten. Lantana ist eine Pflanze, die Schmetterlinge in die Landschaft zieht.

    Weiter zu 10 von 11 unten.

  • 10 von 11

    Nadelkissen-Protea

    Nadelkissen-Protea (Leucospermum) ist ein Afrikaner und ein immergrüner Strauch in den Zonen 9 bis 11. Dieser dürretolerante Strauch ist etwa 6 Fuß hoch und 6 Fuß breit, wenn er reif ist. Es wird am besten in der Sonne wachsen. Die Blumen werden manchmal in Blumenarrangements verwendet. Sorten umfassen:

    • Scharlachrot Band (rote Blumen)
    • High Gold (gelbe Blüten)
    • Tango (orange Blumen)

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Bouganvillas mit roten oder orangefarbenen Blüten

    Die Bougainvillea-Pflanze trägt im Allgemeinen magentafarbene, rosa, weiße oder rote Blüten. Es kann entweder eine Rebe oder ein Strauch sein. Seien Sie vorsichtig mit den Dornen auf den Stielen. Alle Arten werden bis zu einer Länge von 30 Fuß (wenn nicht in Strauchform beschnitten). Alle sind für die Zonen 9 bis 11 und für einen Standort in voller Sonne geeignet. Rote Typen sind:

    • Double Red (Doppelblüten, farblich von scharlachrot bis magenta)
    • Tomatenrot (orange-rote Farbe)
    • Don Fernando (Blumen mit roten und orangefarbenen Blüten)

    Es gibt aber auch Typen mit gelben oder orangefarbenen Blüten, darunter:

    • California Gold (goldene Blumen)
    • Orange King (Orangenblüten)