Es gibt viele Kontroversen unter Fachleuten darüber, ob Kork ein geeignetes Bodenmaterial für feuchte Standorte ist, wie Badezimmer, Küchen oder unterirdische Kellerinstallationen. Auf der einen Seite weist es eine Reihe von Eigenschaften auf, die es gegen einige der an diesen Standorten gestellten Herausforderungen resistent machen, aber es ist diesen Faktoren nicht so unangenehm wie andere Bodenbeläge und abhängig von der genauen Art der Umgebung. Es ist möglicherweise keine geeignete Option für Sie.

Widersprüchliche Informationen

Die Unsicherheit ergibt sich aus der Mehrdeutigkeit der Informationen, die der Hersteller einiger dieser Produkte bereitstellt. Im Falle von Torlys, einem großen Anbieter von Korkbodenprodukten, heißt es in den Anweisungen für seine Korkplankenprodukte ausdrücklich, dass dieses Material „für alle Wohnräume einschließlich Badezimmer geeignet ist“.

Das Problem tritt später in dem Dokument auf, in dem die Anweisungen eindeutig besagen, dass Sie „eine gesunde Luftfeuchtigkeit von 40-60% aufrechterhalten müssen“. Außerdem wird empfohlen, den Boden niemals nass zu wischen. Dies bedeutet, dass der Boden möglichst nicht nass werden sollte. Natürlich steigt die Luftfeuchtigkeit in den meisten Badezimmern gelegentlich bis weit über 60 Prozent, und es treten zwangsläufig Verschüttungen und Tropfen auf – insbesondere in Badezimmern mit Dusche oder Badewanne. Kork kann in einer halben Badewanne in Ordnung sein, aber wenn Sie ein Bad mit Badezimmereinrichtungen in Betracht ziehen, treten Fragen auf.

Kork Badezimmerboden Optionen

Massive Korkfliesen: Dies ist die häufigste Inkarnation von Korkbodenmaterialien mit einzelnen selbstklebenden Fliesen, die direkt auf dem Untergrund verlegt werden. Die Fliesen haben im Allgemeinen eine UV-behandelte Oberfläche aus Polyurethan; In einem Badezimmer müssen Sie die Fliesen jedoch mehrmals versiegeln, um die Nähte wasserabweisend zu machen.

Das Problem bei massiven Korkfliesen ist, dass sie sehr weich sind, und wenn Sie darauf treten, werden die Fliesen leicht gebogen, was dazu führen kann, dass die Nähte auseinanderbrechen und die Versiegelung reißt. Dadurch kann Feuchtigkeit in die Unterkonstruktion des Fußbodens eindringen und der Klebstoff kann sich lösen und Schimmel bilden.

Darüber hinaus kann eine hohe Luftfeuchtigkeit dazu führen, dass das Material plump wird und sich ausdehnt. Dies bedeutet, dass eine Dampfdusche Sie schließlich mit einem Boden voller Korkstücke verlassen kann, die aufgetaucht sind. Aus diesem Grund wird Vollkorken im Allgemeinen nicht für die Installation in Badezimmern empfohlen.

Klick-zusammen schwebende Korkböden: Hierbei handelt es sich um Fliesen und Dielen, die mit einer 3 mm dicken Korkoberflächenschicht, die auf einem Träger aus Faserplatten aufgeklebt ist, konstruiert sind. Die Oberflächenschicht erhält eine durch UV-Strahlung ausgehärtete Polyurethan-Verschleißschicht, die die Oberseite des Werkstücks bedeckt und sie für das Eindringen von Feuchtigkeit unempfindlich macht. Dies kann mit einer Dampfsperrenunterlage und einer Versiegelungsschicht kombiniert werden, um die Installation nahezu wasserundurchlässig zu machen.

Sie sollten nur schwimmende Korkmaterialien von höchster Qualität in einem Badezimmer berücksichtigen und sicherstellen, dass der Hersteller die Verwendung in Umgebungen mit hoher Feuchtigkeit zulässt. Stellen Sie sicher, dass durch die Installation in diesem Bereich die Herstellergarantie nicht ungültig wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Materialien eine dicke, haltbare Verschleißschicht haben und dass Sie eine Qualitätsversiegelung für die Nähte haben. Sie müssen auch die Umfangsspalten nach Abschluss der Installation mit Silikonkitt abdichten.

Es ist jedoch möglich, dass auch diese hochwertigen technischen Produkte unter Expansionsproblemen in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit leiden. Dadurch wird sichergestellt, dass selbst schwimmende Korkfußböden von hoher Qualität in Badezimmern eine gute Leistung versprechen, in der Spritzer und Spritzer vermieden werden. Die besten Korkprodukte werden in einem von Kindern genutzten Badezimmer wahrscheinlich nicht halten. 

Nachteile zu Kork in einem Badezimmer

  • Übermäßige Verschmutzungen und stehendes Wasser können das Bodenmaterial prallen, verformen und verzerren.
  • Wenn Wasser in die Nähte eindringt, kann es unter die Fliese gelangen, wodurch sich der Klebstoff löst.
  • Luftfeuchtigkeit bewirkt, dass sich die Fliesen ausdehnen und zusammenziehen, wodurch sie sich von der Installation lösen.
  • Die Nachlackierung in kleinen Badräumen ist aufgrund der erforderlichen Maschinengröße schwierig.

Vorteile von Korken in einem Badezimmer

  • Kork besitzt eine natürliche Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und ist eine bessere Wahl als viele Hartholz- oder Teppichalternativen in diesem Raum.
  • Einzelne Fliesen können leicht ersetzt werden, wenn sie beschädigt sind, insbesondere wenn Sie Klickstücke installieren.
  • Kork widersteht dem Schimmel- und Schimmelbefall von Natur aus, obwohl er durch das Eindringen von übermäßiger Feuchtigkeit Fuß fassen kann.