Wenn Ostern Ihre Kinder aufgeregt genug macht, um wie Hasen zu hüpfen, dann lassen Sie sie! Diese Osterparty-Spiele sind eine beliebte Möglichkeit, sich durch diese Frühlingsfeier hüpfen, springen, springen und tanzen zu lassen.

  • 01 von 20

    Eierbefehle

    Schreibe vor der Party einige dumme Befehle auf kleine Zettel auf, falte sie zusammen und lege sie in farbige Plastikeier. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Eier haben, wie Sie Spieler haben. Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf. Vergeben Sie einen erwachsenen Schiedsrichter pro Team. Füllen Sie einen Korb für jedes Team mit den Plastikeiern. Auf dem Wort „Los!“ Muss der erste Spieler jedes Teams zum Korb rennen, ein Ei auswählen und den Befehl ausführen. Die Juroren müssen feststellen, ob der Befehl abgeschlossen ist. Wenn dies der Fall ist, wird der Spieler signalisiert, zurückzulaufen und den nächsten Spieler in der Reihe zu markieren. Wenn ein Spieler nach zwei Versuchen keinen Befehl ausführen kann, muss er ihn wieder in den Korb legen und zum Ende der Linie zurückkehren. Das erste Team, das alle Eierbefehle ausgeführt hat, gewinnt das Spiel.
    Einige Vorschläge für Eier sind:

    • Hop wie der Osterhase.
    • Schütteln Sie Ihren Häschenschwanz.
    • Nennen Sie drei Arten von Ostern-Süßigkeiten.
    • Jongliere zwei Eier.
    • Rollen Sie herum wie ein Ei, das auf den Boden gefallen ist.

    Sie können dem Spiel auch Requisiten hinzufügen, um die Befehle unschöner zu machen. Geben Sie zum Beispiel ein paar Hase-Kostüme an, die Kinder tragen müssen, wenn sie ihre Aufgaben ausführen.

  • 02 von 20

    Ostern Bingo

    Machen Sie eine Oster-Bingo-Karte aus niedlichen Clip-Art-Bildern. Mischen Sie die Bestellung für jede Karte, die Sie drucken. Schneiden Sie eine Karte aus und legen Sie die Bilder in einen Osterkorb. Geben Sie den Kindern Gummibärchen als Bingo-Marker. Ziehen Sie jeweils ein Bild aus dem Korb und zeigen Sie es den Kindern. Sie müssen die passende Stelle markieren. Spielen Sie, bis jemand Bingo bekommt. 

  • 03 von 20

    Basket Head Staffelrennen

    Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf. Richten Sie eine Rennstrecke ein, die an derselben Stelle beginnt und endet. Platzieren Sie entlang des Platzes zwei farbige Eier an so vielen Stellen, wie Sie Spieler haben. Lassen Sie einen Spieler von jedem Team an der Start- / Ziellinie stehen. Gib diesen Spielern einen Korb. Lassen Sie dann einen Spieler aus jedem Team in den Intervallen stehen, in denen Sie die Eier abgelegt haben.
    Wenn Sie den Start des Rennens signalisieren, müssen die beiden Spieler an der Startlinie die Körbe auf den Kopf stellen und wie Hasen zu ihren nächsten Teamkameraden springen. Ihre Teamkollegen werden die Eier abholen und in die Körbe legen. Die Körbe werden dann an die wartenden Spieler übergeben, die sie ebenfalls auf den Kopf stellen und wie Hasen zu den nächsten Spielern springen. Das Rennen geht weiter mit dem Sammeln von Eiern und der Weitergabe der Körbe an die nächsten Spieler. Das erste Team, das alle Eier einsammelt und mit den Körben auf den Kopf hüpft, gewinnt die Ziellinie.

  • 04 von 20

    Runaway Eier

    Für dieses Tag-Spiel ist die Person, die „es“ ist, der Hase und muss Hasenohren tragen. Alle anderen sind ein außer Kontrolle geratenes Ei. Der Hase muss seine Eier in den Korb legen. Stellen Sie einen Hula-Hoop-Reifen auf den Boden, der als Korb dient. Wenn der Hase einen Eierspieler markiert, muss dieser in den Korb gehen. Spielen Sie, bis alle Eier gesammelt wurden. Weisen Sie dann einen neuen Spieler als Hase zu. 

    Fahren Sie mit 5 von 20 fort.

  • 05 von 20

    Jelly Bean Race

    Füllen Sie jeweils zwei Körbe mit der gleichen Menge Geleebonbons. Legen Sie sie nebeneinander auf einen Tisch. Teilen Sie die Spieler in zwei Teams auf. Lassen Sie die Teams hinter einem Startpunkt anstehen, der einige Meter von der Jelly Bean-Tabelle entfernt ist. Gib jedem Team einen leeren Korb und einen Löffel. Der erste Spieler, der für jedes Team in der Reihe ist, muss an den Tisch laufen und so viele Jelly Beans wie möglich auf den Löffel legen. Dann müssen sie zurücklaufen, ihre Jelly Beans in den leeren Korb werfen und den Löffel dem nächsten Spieler abgeben, der das gleiche tun muss. Das Spiel wird auf diese Weise fortgesetzt, bis ein Team alle Gummibärchen übertragen hat. Wenn ein Läufer im Laufe des Rennens Jelly Beans fallen lässt, muss er zurückgehen und von vorne beginnen.

  • 06 von 20

    Verzieren Sie das Riesenei

    Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf. Geben Sie jedem Team einen weißen Müllsack, aus dem Arm- und Beinlöcher herausgeschnitten sind, mehrere Tüten Ostergras und einige Rollen farbiger Luftschlangen. Die Teams wählen einen Spieler als ihr Ei aus. Dieser Spieler legt den Müllsack ein. Die verbleibenden Teammitglieder kämpfen darum, ihr Ei mit Ostergras voll zu stopfen und es mit bunten Streamer zu dekorieren.

  • 07 von 20

    Blinder Geschmackstest

    Fordern Sie ihre Geschmacksknospen heraus und erfreuen Sie sich mit diesem lustigen Osterspiel an den süßen Zähnen. Sammeln Sie vor dem Spiel verschiedene Arten von Ostersüßigkeiten. Schneiden Sie sie in kleine Stücke, um sie anspruchsvoller zu machen (sowie die Menge an Zucker zu begrenzen). Binden Sie die Spieler an die Augen und bieten Sie ihnen einen Vorgeschmack auf jedes Stück Süßigkeiten. Bitten Sie sie, den Namen der Süßigkeit zu identifizieren. Ein Spieler erhält einen Punkt für jede richtige Schätzung. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl, nachdem alle gleich viele Versuche gemacht haben, ist der Gewinner.
    Dieses Spiel kann auch nur mit Jelly Beans gespielt werden. Wählen Sie eine Auswahl der Gourmet-Jelly Beans aus und lassen Sie den Geschmack von jedem erahnen.

  • 08 von 20

    Ostern Korb Schnitzeljagd

    Sammeln Sie vor der Party zwei Sets von Gegenständen, die Sie in einem traditionellen Osterkorb finden können. Verstecken Sie die Gegenstände im Hof ​​oder auf der Partyfläche. Teilen Sie die Spieler in zwei Teams auf, und geben Sie ihnen eine Liste der Gegenstände, die sie finden müssen, einschließlich der Körbe. Beginnen Sie sie mit einem Hinweis auf den Verbleib des Korbs, damit er die restlichen Gegenstände tragen kann. Sie können auch zusätzliche Hinweise zu den verbleibenden Gegenständen an jedem Versteckpunkt hinterlassen. Die Herausforderung besteht darin, das erste Team zu sein, das alle Artikel in Ihrem Warenkorb zurückgibt.

    Weiter zu 9 von 20 unten.

  • 09 von 20

    Peep Eating Race

    Verwenden Sie das Band, um so viele Marshmallow-Küken zu hängen, wie Sie Spieler von der Decke haben. Lassen Sie jeden Spieler neben einem Blick stehen. Auf „Go!“ Müssen die Spieler die Peeps essen, ohne ihre Hände zu benutzen. Der erste Spieler, der einen Blick beendet hat, gewinnt.

  • 10 von 20

    Jelly Bean-Wurf

    Stelle ein paar leere Osterkörbe auf. Markieren Sie einen Stand, der einige Meter von den Körben entfernt ist (die Entfernung hängt von der Altersgruppe ab). Lassen Sie die Kinder abwechselnd hinter der Leine stehen und versuchen, die Gummibärchen in die Körbe zu werfen. Spieler bekommen einen Punkt pro Jelly Bean, die sie in einem Korb landen.

  • 11 von 20

    Eier im Heuhaufen

    Wickeln Sie zwei große Kisten in farbiges Papier ein. Füllen Sie sie mit Ostergras. Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf. Begrabe ein farbiges Ei pro Spieler im Gras. Stellen Sie die Teams auf und lassen Sie sie rennen, um ein Ei aus der Kiste zu holen. Je größer die Boxen und je mehr Gras Sie verwenden, desto schwieriger wird dieses Spiel.

  • 12 von 20

    Häschen-Pokey

    Sie müssen diese Bunny-Version des Hokey Pokey singen, damit die Kinder mittanzen können, um:
    Sie setzen Ihren Hasenfuß hinein; du streckst deinen Hasenfuß aus,
    Sie setzen Ihren Hasenfuß hinein und schütteln alles. Du machst den Hasenpokey, und du hängst dich herum, darum geht es!
    Weitere Befehle:

    • Setzen Sie Ihre Hasenohren ein.
    • Stecke deinen Häschenschwanz hinein.
    • Setzen Sie Ihre Hasennase ein.
    • Hüpfen Sie in Ihr ganzes Häschen.

    Weiter zu 13 von 20 unten.

  • 13 von 20

    Osternhaube

    Lassen Sie Kinder im Kreis sitzen. Spielen Sie Musik und lassen Sie sie um eine Osterhaube herumfahren. Wenn jeder Spieler die Motorhaube erhält, muss er sie auf den Kopf setzen, sie abnehmen und an den nächsten Spieler weitergeben. Wenn die Musik stoppt, ist der Player mit der Motorhaube ausgeschaltet. Dieser Spieler muss sein Foto mit der Motorhaube aufnehmen lassen, bevor er es dem Kreis zurückgibt, damit das Spiel fortgesetzt werden kann. Machen Sie dieses Spiel noch mehr Spaß, indem Sie die Osterhaube so kreativ oder dumm wie möglich gestalten.

  • 14 von 20

    Musikalische Osterkörbe

    Dieses Spiel basiert auf dem Konzept des Klassikers Musical Chairs, jedoch mit einem Oster-Twist. Anstatt Stühle aneinander zu reihen, stellen Sie Osterkörbe auf und stellen Sie sicher, dass Sie weniger haben als Spieler. Spielen Sie „The Bunny Hop“ und lassen Sie die Kinder während der Musik um die Körbe hüpfen. Wenn die Musik aufhört, muss jedes Kind einen Korb aufheben. Der Spieler, der keinen Korb mehr hat, ist raus, ein weiterer Korb wird entfernt, und das Spiel wird so fortgesetzt, bis nur noch ein Spieler übrig ist.

  • 15 von 20

    Dekoriere einen Osterbaum

    Um Ihren Osterbaum zu machen, können Sie einen Schaumstoffblock (im Blumenbereich der Kunsthandwerksläden zu finden) in einen dekorativen Topf geben und dann einen kleinen Baumast in den Schaumstoff „pflanzen“. Bedecken Sie die Schaumstoffbasis mit künstlichem Ostergras. Lassen Sie die Kinder Kartonpapier verzieren, das in Form von Eiern geschnitten wurde. Sie können Dekorationsartikel wie Buntstifte, farbige Marker, Stempel, Aufkleber und Glitzer verwenden. In jedes Papierei ein Loch stanzen und ein Stück Band durchziehen, damit sie ihre Eierschmuck an den Baum hängen können.

  • 16 von 20

    Ostern Pinata

    Bei Kinderpartys ist das Pinataspiel immer ein Hit. Füllen Sie eine Ostern-Pinata, z. B. einen Hasen oder ein Osterei, mit Leckereien und Markenpreisen. Eine lustige Idee ist, Plastikeier mit Leckereien zu füllen und dann die Pinata mit den Eiern zu füllen. Kinder mit verbundenen Augen und lassen Sie sie an der Pinata wegschlagen, bis sie zerbricht, und geben Sie die Leckereien frei, die sie beanspruchen können.

    Weiter bis 17 von 20 unten.

  • 17 von 20

    Bunny Hop-Scotch

    Zeichnen Sie ein Hopscotch-Brett mit Häschenköpfen anstelle der traditionellen viereckigen Kästchen. Verwenden Sie anstelle eines Felsens eine Jelly Bean, um das Hopscotch-Spiel zu spielen.

  • 18 von 20

    Blindes Häschen

    Lassen Sie Ihre Partygäste an einem Tisch sitzen. Gib ihnen jeweils ein Blatt Papier und einen Stift. Binden Sie ihnen die Augen oder bitten Sie sie, die Augen zu schließen und nach Ihren Anweisungen zu zeichnen:

    1. Zeichne einen Kreis.
    2. Zeichne zwei Häschenohren in den Kreis.
    3. Zeichne die Nase eines Hasen im Kreis.
    4. Zeichne die Augen von Hase in den Kreis.
    5. Zeichne Mund und Zähne eines Hasen
    6. Zeichnen Sie die Schnurrhaare eines Hasen.
    7. Schreibe deinen Namen unter den Kopf des Hasen.

    Spieler öffnen ihre Augen und sehen, ob sie mit verbundenen Augen einen Hasen zeichnen konnten. Der Spieler, der den besten Hasen zieht, gewinnt.

  • 19 von 20

    Plastic Egg Race

    Teilen Sie die Partygäste in zwei Teams. Richten Sie sie aus und füllen Sie die Arme der ersten Spieler mit Plastik-Ostereiern. Diese Spieler müssen ein paar Schritte von der Startlinie entfernt zu einem ausgewiesenen Platz laufen, sich umdrehen und zu ihren Teams zurückkehren. Wenn ein Spieler eines seiner Eier ablegt, muss er aufhören, sie aufzuheben (und dabei versuchen, nicht mehr zu fallen). Bei der Rückkehr zu ihren Teamkollegen müssen die Spieler die Armladung der Eier an die nächsten Spieler weiterleiten. Das Rennen dauert an, bis alle Spieler die Eier getragen haben. Das erste Team, das das Staffellauf absolviert hat, gewinnt.
    Der Abstand der Staffel und die Anzahl der Eier, die sich in den Armen der Kinder befinden, hängt vom Alter der Spieler ab. Sie möchten ihnen genug Eier geben, um sie zu einer Herausforderung zu machen, ohne dabei zu stark zu sein.

  • 20 von 20

    Hop-a-Thon

    Bei diesem Wettbewerb wird festgestellt, welcher Spieler in einer bestimmten Zeit die meisten Male springen darf. Beginnen Sie mit einem für zwei Minuten eingestellten Timer. Lassen Sie die Eltern zählen, wie oft Ihr Kind springen kann, bevor die Zeit abgelaufen ist. Die drei oder vier Spieler mit den meisten Sprüngen gehen in die nächste Runde, in der der Timer auf eine Minute eingestellt ist. Die beiden Top-Hopper dieser Herausforderung gehen in die letzte 30-Sekunden-Hopfenrunde, die den Gewinner des Hop-a-Thon bestimmt.