Salsa, die klassische Sauce aus Tomaten, Knoblauch, Jalapenos und anderen Gewürzen, ist eine beliebte Begleitung zu Tacos, Burritos und Chips. Es gibt viele verschiedene Salsa-Sorten, und es ist wahrscheinlich, dass sie irgendwann unweigerlich auf Ihre Kleidung gelangt. Das Entfernen von Salsa-Flecken ist nicht schwierig und kann mit wenigen Handgriffen mit Haushaltsgegenständen durchgeführt werden. 

Was Sie brauchen, um einen Salsa-Fleck zu entfernen

Überprüfen Sie vor der Fleckenentfernung das Etikett auf Ihrer Kleidung. Wenn die Materialien besonders empfindlich sind, z. B. Seide oder Leder, ist es ratsam, die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig zu befolgen oder den Artikel von einem professionellen Reiniger behandeln zu lassen. Beachten Sie die spezifischen Fleckenentfernungselemente und Anweisungen unten für weiße Kleidung gegenüber farbiger Kleidung. Sammeln Sie je nach Bedarf die folgenden Materialien:

  • Löffel oder Buttermesser
  • Kaltes Wasser
  • Schwamm reinigen
  • Flüssigwaschmittel
  • Optional: weißer Essig
  • Wasserstoffperoxid (optional für weiße / farbechte Kleidung) 
  • Zitronensaft (optional für weiße Kleidung) 
  • Fleckentferner
  • Milde Spülmittel (optional für ölige Flecken) 

So entfernen Sie einen Salsa-Fleck

  1. Entfernen Sie so viel überschüssigen Salsa wie möglich aus dem Stoff. Dies schließt alle Brocken von Gemüse, Samen und Sauce ein, die entfernt werden können. Verwenden Sie einen Löffel oder die Rückseite eines Buttermessers, um die Oberfläche leicht abzukratzen und die Salsa zu entfernen. Dadurch wird Ihre Kleidung nicht beschädigt, es kann jedoch alles überschüssige Material entfernt werden.
  2. Kaltes Wasser so schnell wie möglich durch die Rückseite des Flecks laufen lassen. Dadurch wird der Fleck durch den Stoff zurückgedrückt. Führen Sie es nicht durch die Vorderseite des Salsa-Flecks, da der Fleck nur mehr in den Stoff eingebettet wird. 
  3. Reiben Sie ein flüssiges Reinigungsmittel in den verschmutzten Teil des Gewebes. Reinigen Sie das Reinigungsmittel vorsichtig mit einem sauberen Schwamm in kreisenden Bewegungen in den fleckigen Stoff. Beginnen Sie an der Außenseite des mit Salsa befleckten Bereichs und bewegen Sie sich in Richtung Fleckenzentrum.
  4. Wenn das Kleidungsstück weiß oder farbecht ist, können Sie ein mildes Bleichmittel auftragen. Wählen Sie zwischen weißem Essig, Wasserstoffperoxid oder Zitronensaft, der mit einem Schwamm aufgetragen wird. Denken Sie daran, dass diese Farben und Muster ausbleichen. Wenn möglich, testen Sie das Bleichmittel an einer kleinen Ecke oder in einem verborgenen Bereich des Gewebes, bevor Sie den Fleck verwenden. 
  1. Wiederholen Sie den Vorgang mit Waschmittel, gefolgt von einem milden Bleichmittel, bis der Fleck nicht mehr erscheintHalten Sie den Fleck gegen das Licht, um sicherzustellen, dass alle Salsa vollständig verschwunden sind.
  2. Tragen Sie einen Fleckenentferner-Stift, ein Gel oder ein Spray gemäß den Anweisungen auf. Lassen Sie den Fleckenentferner drei bis fünf Minuten auf dem Stoff sitzen. 
  3. Waschen Sie das Kleidungsstück normalerweise mit einem Waschmittel. Überprüfen Sie den Fleck vor dem Trocknen erneut. Getrocknete Flecken werden in der Regel dauerhaft.
  4. Wenn der Salsa-Fleck noch vorhanden ist, reiben Sie das Reinigungsmittel in den Fleck. Als nächstes 30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Gut ausspülen und erneut nach Flecken suchen. 
  5. Wenn der Salsa-Fleck nach all diesen Schritten immer noch vorhanden ist, tragen Sie Fleckenentferner-Stift, Gel oder Spray auf und waschen Sie ihn gemäß den Anweisungen. Dieser letzte Schritt kann helfen, alle Spuren des Salsa-Fleckens zu beseitigen.

Tipps zur Fleckenentfernung

  • Wenn Ihr Fleck eine Kombination aus fettigem und nassem Fleck ist, behandeln Sie den öligen Teil zuerst mit einem milden Spülmittel, bevor Sie mit den obigen Anweisungen fortfahren. Dies kann passieren, wenn Salsa zusammen mit Taco-Fleisch oder einer anderen öligen Substanz auf Ihr Kleidungsstück gelangt ist. 
  • Je schneller Sie mit der Fleckenentfernung beginnen können, desto wahrscheinlicher wird der Fleck entfernt. Verschüttete Lebensmittel, die längere Zeit in den Stoff aufgenommen wurden, sind viel schwieriger zu entfernen.