Wie Sie wissen, passiert Kacke.

Warum scheint es ein Vogel zu wissen, wenn Sie versuchen, andere zu beeindrucken, oder wenn Sie Ihre besten Kleider anziehen, oder wenn Sie zu spät zu einem Meeting kommen? Tatsächlich kann Vogelkot auf alles, von Flaggen über Gartenmöbel bis hin zu Stoffen (eine der Gefahren einer Outdoor-Wäscheleine), übertragen werden. Es kann sogar Innenvogelkotflecken geben, wenn Sie einen Haustiervogel behalten.

Also sollte jeder wissen, wie man den Hintern loswird.

Bird Poop Stains und waschbare Kleidung

Dies ist nicht sehr ansprechend, aber der einfachste Weg, den Kot loszuwerden, besteht darin, den Vogelkot auf dem Stoff trocknen zu lassen. Während der Kot nass ist, wird durch Reiben der Fläche die Materie verschmiert und der Poop tiefer in den Stoff gedrückt.

Sobald der Kot trocken ist, mit einem stumpfen Messer oder Löffel den Feststoff abkratzen. Waschen Sie anschließend den Stoff so bald wie möglich gemäß den Anweisungen auf dem Pflegeetikett. Es ist wichtig, das Kleidungsstück so schnell wie möglich zu waschen oder zu einer chemischen Reinigung zu bringen, da einige Vogelkot stark sauer sind und Verfärbungen verursachen können. Dies gilt insbesondere für Kot von Vögeln, die möglicherweise Früchte wie Beeren verzehrt haben, die Stoffe beflecken können.

Wenn Sie Ihre Kleidung nicht ausziehen können oder die Zeit oder den Magen nicht haben, um den Poop trocknen zu lassen, verwenden Sie die Kante einer Kreditkarte oder eines Plastikmessers, um so viel wie möglich vom feuchten Poop zu entfernen. Versuche nicht zu schmieren! Befeuchten Sie dann ein Papiertuch mit klarem Wasser und tupfen Sie den Fleck von der Außenkante aus jedes Mal an einer sauberen Stelle auf dem Handtuch ab. KEIN RUBBING, nur tupfen, bis kein Poop mehr auf das Papiertuch übertragen wird. Lassen Sie den Stoff an der Luft trocknen.

Lesen Sie auch  Wie man Allamanda drinnen züchtet

Wenn Sie den Fleck sofort behandeln können, nehmen Sie das Kleidungsstück heraus und spülen Sie den Poop aus, indem Sie den Stoff mit der falschen Seite nach oben unter einen mit voller Kraft betriebenen Wasserhahn halten. Dadurch wird der Poop von der Oberfläche der Fasern weggedrückt. Verwenden Sie kein heißes Wasser, da das Eiweiß im Kot zu den Fasern „kocht“. Waschen Sie das gesamte Kleidungsstück wie gewohnt.

Wenn nach dem Abspülen des Flecks noch Färbungen vorhanden sind, kann es sich um Färbungen handeln, die vom Vogel aufgenommen wurden. Mischen Sie eine Lösung aus warmem Wasser und Bleichmittel auf Sauerstoffbasis (Markennamen sind: OxiClean, Nellie’s All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite) gemäß den Anweisungen in der Packung. Tauchen Sie den gefärbten Gegenstand vollständig in Wasser und lassen Sie ihn mindestens vier Stunden oder über Nacht einweichen. Dann wie gewohnt waschen.

Flecken auf chemisch gereinigter Kleidung

Verwenden Sie erneut die Kante einer Kreditkarte oder eines Plastikmessers, um so viel wie möglich vom feuchten Poop zu entfernen. Befeuchten Sie ein Papiertuch mit klarem Wasser und tupfen Sie den Fleck, beginnend am äußeren Rand, jedes Mal an einer sauberen Stelle auf dem Handtuch ab. KEIN RUBBING! Lassen Sie das Kleidungsstück an der Luft trocknen.

Gehen Sie so bald wie möglich zu Ihrer chemischen Reinigung und machen Sie einen professionellen Reiniger auf den Fleck aufmerksam. Wenn Sie sich für ein Reinigungsset für zu Hause entscheiden, müssen Sie den Fleck zuerst mit dem mitgelieferten Fleckentferner behandeln, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trocknerbeutel legen.

So entfernen Sie Bird Poop Stains von Teppichen und Outdoor-Stoffen

Wenn ein Vogel Ihren Innen- oder Außenteppich schmückt, müssen Sie den Kot trocknen lassen oder ihn von den Teppichfasern heben, ohne ihn zu verschmieren. 

Lesen Sie auch  Kann die Verpackung von Erdnüssen recycelt werden?

Mischen Sie dann eine Lösung von einem Teelöffel Spülmittel mit zwei Tassen lauwarmem Wasser. Tauchen Sie ein weißes Tuch oder Papiertuch in die Lösung und tupfen Sie den Fleck ab. Bewegen Sie sich weiter zu einem sauberen Bereich des Tuchs, während der Fleck vom Teppich entfernt wird. Wenn kein Fleck mehr übertragen wird, tauchen Sie ein sauberes weißes Tuch in klares Wasser und „spülen“ Sie den Fleck durch erneutes Abtupfen. Es ist wichtig, das Reinigungsmittel aus dem Teppich auszuspülen, da es tatsächlich Schmutz anziehen kann.

Lassen Sie den Bereich an der Luft trocknen, ohne ihn direkt zu erhitzen. Wenn noch Flecken vorhanden sind, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. Wenn nicht, saugen Sie, um die Fasern anzuheben.

Mischen Sie bei hartnäckigen Flecken eine Lösung von Bleichmittel auf Sauerstoffbasis in kaltem Wasser. Tauchen Sie einen sauberen Schwamm in die Lösung oder verwenden Sie eine Pipette, um ihn auf die verbleibende Stelle aufzutragen. Die Lösung von der Außenkante des Flecks zur Mitte hin in den Teppich einarbeiten. Nicht überschwemmen. Lassen Sie die Lösung mindestens 30 Minuten auf dem Fleck bleiben.

Verwenden Sie zum Schluss ein trockenes weißes Tuch, um die Feuchtigkeit zu entfernen. Vollständig trocknen lassen und absaugen, um den Teppichflor wiederherzustellen.

Wenn Ihr Außenschirm oder Ihre Möbel bombardiert wurden, befolgen Sie diese Tipps zum Entfernen des Spritzers.

  • So reinigen Sie Sonnenschirme
  • So reinigen und entfernen Sie Flecken von Gartenmöbeln