Wenn Sie gesunde, frische rohe Zucchini oder sogar leicht gedämpfte Zucchinitropfen auf Ihrem Hemd essen, haben Sie wahrscheinlich kein Problem damit, die Flecken zu entfernen. Es ist das andere „Zeug“, das wir Zucchini hinzufügen, wie Käse und Butter und Olivenöl, das dazu führen kann, dass sich Flecken nur schwer entfernen lassen.

So entfernen Sie Zucchini-Flecken aus waschbarer Kleidung

Wenn die Zucchini auf den Stoff trifft, entfernen Sie überschüssige Zucchini und / oder Sauce mit einem stumpfen Messer, einem Löffel oder sogar der Kante einer Kreditkarte von Ihrem Kleidungsstück. Wenn Sie den Bereich mit einer Serviette oder einem Papiertuch abreiben, wird der Fleck nur tiefer in die Stofffasern gedrückt.

Spülen Sie dann den befleckten Bereich so schnell wie möglich mit kaltem Wasser. Der Fleck lässt sich am besten wegspülen, indem Sie die linke Seite des Stoffes direkt unter einen Wasserhahn mit kaltem Wasser halten. Wenn Sie das nicht können, verwenden Sie einfach ein sauberes weißes Tuch, das Sie in klares Wasser getaucht haben, um den Fleck zu entfernen.

Behandeln Sie die befleckte Stelle mit einem Vorwaschfleckentferner wie Shout oder Resolve. Wenn Sie keinen Fleckentferner haben, verwenden Sie ein wenig Vollwaschmittel wie Tide oder Persil, das genügend Enzyme enthält, um den Fleck aufzubrechen, damit er in der Waschmaschine weggespült werden kann. Lassen Sie das Fleckentfernungsprodukt mindestens fünfzehn Minuten auf der befleckten Stelle liegen und waschen Sie es dann wie gewohnt mit der für die Art des Gewebes am besten geeigneten Wassertemperatur.

Überprüfen Sie den verschmutzten Bereich, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trockner legen, da die hohe Hitze der meisten Zyklen den Fleck setzen kann. Wenn der Fleck bestehen bleibt, wiederholen Sie die Behandlungsschritte.

Lesen Sie auch  So entfernen Sie Kaugummi von Stoff, Teppich und Leder

Wenn Ihre Zucchini mit einer Käsesauce oder einem öligen Salatdressing überzogen war, müssen Sie möglicherweise noch weitere Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass der Fleck entfernt werden kann.

Zucchini-Flecken auf nur chemisch gereinigter Kleidung

Heben Sie überschüssige Zucchini-Feststoffe oder Flüssigkeiten erneut an oder tupfen Sie sie weg. Kein Reiben! Wenn das Kleidungsstück nur als chemisch gereinigt gekennzeichnet ist, weisen Sie Ihren professionellen Reiniger auf den Fleck hin und identifizieren Sie ihn. Wenn Sie ein Reinigungsset für zu Hause verwenden, behandeln Sie den Fleck unbedingt mit dem mitgelieferten Fleckentferner, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trocknerbeutel legen.

So entfernen Sie Zucchini-Flecken von Teppichen und Polstern

Wenn die Zucchini auf den Teppich trifft, entfernen Sie mit diesem stumpfen Messer oder der Kante der Kreditkarte alle überschüssigen Feststoffe und tupfen Sie den Bereich mit einem einfachen weißen Tuch ab. Gefärbte oder bedruckte Servietten hinterlassen möglicherweise einen Farbfleck, der schwer zu entfernen ist, insbesondere von hellen Teppichen.

Mischen Sie anschließend einen Esslöffel Spülmittel mit zwei Tassen warmem Wasser und rühren Sie alles gut durch, um es vollständig zu mischen. Schwämmen Sie die Reinigungslösung mit einem sauberen weißen Tuch oder Papiertuch in die Teppichfasern. Arbeiten Sie immer von der Außenkante des Flecks zur Mitte, um zu verhindern, dass sich der Fleck noch weiter ausbreitet.

Verwenden Sie nach der Behandlung ein sauberes, trockenes Tuch und tupfen Sie den Bereich ab, bis die Lösung absorbiert ist. Wiederholen Sie die Behandlungsschritte einige Male mit der Reinigungslösung, bis der Fleck entfernt ist.

Wenn sich der Fleck überhaupt nicht bewegt, eine neue Reinigungslösung aus einem Esslöffel Ammoniak und zwei Tassen warmem Wasser herstellen. Befolgen Sie die gleichen Schwammschritte mit der Ammoniaklösung. Arbeiten Sie immer von der Außenkante des Flecks zur Mitte.

Lesen Sie auch  Entfernen Sie Flecken von Rindfleisch und rotem Fleisch von Kleidung, Teppich und Polstern

Das Abspülen von Reinigungslösungsresten ist der letzte Schritt. Es ist wichtig, die gesamte Reinigungslösung vom Teppich zu entfernen, da Seifenreste in den Teppichfasern tatsächlich Schmutz anziehen können. Befeuchten Sie ein sauberes weißes Handtuch oder Papiertuch mit klarem Wasser und einem Schwamm, um alle Seifenreste abzuspülen. Lassen Sie den Bereich an der Luft trocknen, ohne ihn direkt zu erhitzen. Saugen Sie den befleckten Bereich ab, um die Teppichfasern anzuheben.

Befolgen Sie für Zucchiniflecken auf den meisten Polstertypen die gleichen Reinigungsmethoden wie für Teppiche empfohlen, achten Sie jedoch besonders darauf, den Stoff und die darunter liegenden Kissen nicht zu stark zu benetzen. Wenn es sich bei dem Bezugsstoff um Seide oder Vintage handelt, wenden Sie sich an einen professionellen Reiniger oder suchen Sie nach weiteren Tipps zum Entfernen von Flecken, um eine Beschädigung des Stoffes zu vermeiden.