Da sich das Küchendesign geändert hat, hat die Dunstabzugshaube einen immer größeren Stellenwert im Raum erlangt. Hochfliegende Haubenabdeckungen werden aus jeder Art von Metall gefertigt, von Edelstahl über Bronze bis hin zu Kupfer. Andere sind mit venezianischem Gips oder gestrichenen Brettern oder einer rustikalen Scheunenholzfassade je nach Einrichtung der Küche maßgefertigt.

Während eine schöne Haubenabdeckung das Auge einfängt, sind die darunter verborgenen Funktionsteile das wichtigste Element: der Umwälzventilator, der Filter und die Lüftungsleitungen. Unabhängig davon, ob Sie eine Haubenabdeckung oder eine einfache Metallentlüftung unter einem Schrank oder eine Kombination aus Entlüftung und Mikrowellengerät haben, ist es von entscheidender Bedeutung, sie zu verwenden und sauber zu halten.

Wie oft eine Dunstabzugshaube gereinigt werden muss

Wenn Sie täglich kochen, sollten Sie das Innere und Äußere der Haube und den Filter monatlich reinigen. Wenn Sie kein häufiger Koch sind, ist eine saisonale Reinigung ausreichend. Planen Sie immer, den Filter nach der Vorbereitung eines Feiertagsfestes zu reinigen, auch wenn Sie den Rest der Haube nicht reinigen.

Während das Gebläse und die Absaugung das Fett und die Lebensmittelpartikel in die Rohrleitung saugen, haften sie auf natürliche Weise an den Oberflächen. Die Reinigung ist unerlässlich, damit die Motorhaube nicht nur besser aussieht und riecht, sondern auch ein Hausbrand verhindert wird. Nach Angaben der FEMA (Federal Emergency Management Agency) ist Kochen die häufigste Ursache für Verletzungen bei Bränden in Wohngebieten und die vierthäufigste Ursache nach Unachtsamkeit, Rauchen und elektrischen Problemen bei Bränden in Wohngebieten. Noch dramatischer sind die Statistiken für gewerbliche Küchen. Wenn ein Topf oder eine Pfanne zu lange auf dem Herd steht, können Flammen auftauchen und in eine fettige Dunstabzugshaube springen, die erhebliche strukturelle Schäden verursacht.

Lesen Sie auch  Waschmittelalternativen für Geschirrspüler

Tipps

Es ist Zeit, Ihre Dunstabzugshaube zu reinigen, wenn:

1. Die Dunstabzugshaube befreit den Raum auch bei höchster Einstellung nicht von Rauch. Dies kann bedeuten, dass der Filter oder die Rohrleitung mit Fett verstopft ist und gereinigt werden muss oder dass der Motor eine Fehlfunktion des Lüfters verursacht.

2. Der Motor ist sehr laut oder brummt ständig. Ungewöhnlich laute oder ungewöhnliche Geräusche weisen darauf hin, dass der Motor zu hart arbeitet. Es muss möglicherweise nur gereinigt werden, um ein Reiben oder Schleifen zu verhindern, oder es muss möglicherweise ersetzt werden.

Was du brauchst

Lieferungen

  • Backsoda
  • Geschirrspülmittel entfetten
  • Kochendes Wasser

Werkzeuge

  • Weiche Bürste mit Nylonborsten

So reinigen Sie einen Dunstabzugshaubenfilter

Jeder Dunstabzugshaubentyp verfügt über einen Filter, der über dem Ventilator angebracht ist und Fett und Lebensmittel auffängt, bevor sie in die Rohrleitung gelangen. Bei den meisten handelt es sich um Metall, das viele Jahre gereinigt und wiederverwendet werden kann, während es sich bei einigen um Einweg-Kohlefilter handelt. Wenden Sie sich an Ihren Hersteller, um Anweisungen zu erhalten. Zum Glück ist das Reinigen des Filters der einfachste Teil der Arbeit. Sie brauchen nicht einmal aggressive Chemikalien.

  1. Entfernen Sie den Filter

    Um einen wiederverwendbaren Filter zu entfernen, schieben Sie ihn entweder heraus oder suchen Sie die Verriegelung, mit der Sie ihn herausziehen.

  2. Bereiten Sie die Reinigungslösung vor

    Füllen Sie ein Waschbecken mit kochendem Wasser. Wenn die Spüle nicht verfügbar ist, verwenden Sie einen großen Topf oder eine Glasbackform, die hitzebeständig ist. Fügen Sie ein bis zwei Esslöffel Spülmittel zum Wasser hinzu. Stellen Sie sicher, dass auf dem Seifenetikett ein Entfetter angegeben ist. Fügen Sie eine halbe Tasse Backpulver hinzu und mischen Sie die Lösung gut.

  3. Filter einweichen

    Tauchen Sie den Filter in die Lösung und lassen Sie ihn mindestens fünfzehn Minuten einwirken. Sie müssen jetzt nicht mehr schrubben, sondern lassen die Reinigungskräfte das Schwerheben durchführen! Wenn Sie abgelenkt werden, versuchen Sie, es zu entfernen, bevor das Wasser vollständig abgekühlt ist und sich das Fett auf dem Filter wieder festsetzt.

  4. Schrubben Sie den Filter und spülen Sie ihn aus

Entfernen Sie anschließend mit der Bürste alle Fett- und Speisereste, die noch am Filter haften. Gut mit heißem Wasser abspülen und vollständig trocknen, bevor Sie das Gerät wieder in die Dunstabzugshaube stellen.

Lesen Sie auch  So reinigen Sie ein Holzbrett

So reinigen Sie die Innen- und Außenflächen einer Dunstabzugshaube

Ebenso wie der Filter regelmäßig gereinigt werden muss, müssen auch die Innenflächen auf Fett und Schmutz überwacht werden. Da im Idealfall eine Haube nur 24 bis 30 Zoll über den Kochfeldbrennern angebracht werden sollte, gibt es viele Möglichkeiten für Speisenspritzer.

Was du brauchst

Lieferungen

  • Entfetter aufsprühen
  • Papiertücher oder Putzlappen

Werkzeuge

  • Bürste mit weichen Borsten
  1. Tragen Sie den Entfetter auf

    Stellen Sie sicher, dass der Herd frei von Utensilien ist (möglicherweise tropft er), und sprühen Sie den Entfetter auf. Mindestens fünfzehn Minuten einwirken lassen.

  2. Wischen Sie den Entfetter weg

    Wischen Sie den Reiniger und den Schmutz mit Papiertüchern ab. Wenn noch Partikel vorhanden sind, sprühen Sie etwas Entfetter auf eine Bürste mit Nylonborsten und schrubben Sie diese Stellen. Abschließend alle verbleibenden Rückstände abwischen.

  3. Gut ausspülen

Tauchen Sie abschließend ein sauberes Papiertuch oder einen sauberen Lappen in klares warmes Wasser und spülen Sie den Innenraum aus, um alle Reinigungsmittelreste zu entfernen.

So reinigen Sie die Außenhaubenoberflächen

Die Reinigung der Außenfläche hängt vollständig von der Art des für die Haube verwendeten Materials ab. Die meisten Dunstabzugshauben oder eingebauten Mikrowellen mit Entlüftungsöffnung sind aus Edelstahl oder lackiertem Metall. Verwenden Sie ein für diese Oberflächen empfohlenes entfettendes Reinigungsmittel und ein weiches Tuch, um das Fett zu entfernen. Verwenden Sie ein oder zwei Tropfen Olivenöl auf einem Mikrofasertuch, um Schlieren auf Edelstahl zu vermeiden.

Große dekorative Hauben sollten wöchentlich abgewischt und monatlich gereinigt werden, um ihre Schönheit zu bewahren. Befolgen Sie die Hersteller- oder Herstellerrichtlinien für verschiedene Arten von Oberflächen. Kupfer- und Messing-Metallhauben können hochglanzpoliert sein oder eine gealterte Patina entwickeln.

Lesen Sie auch  So reinigen Sie eine Keurig- und Single-Serve-Kaffeemaschine