Wenn Sie einen kleinen Raum dekorieren, ist es wichtig, die Regeln zu lernen, die es seit Jahrzehnten gibt. Vergiss dann diese Regeln. In der Vergangenheit war es allgemein bekannt, dass alle kleinen Räume in hellen Farben gehalten werden sollten, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Eine andere Regel ist, dass Sie warme Farben vermeiden sollten, da sie auf Sie zukommen, während Sie im Raum sitzen. Es gibt jedoch einige Regeln, die die Kreativität unterdrücken können und Sie davon abhalten, den Raum Ihrer Träume zu schaffen. 

Müssen Sie den Raum größer wirken lassen?

Wenn Sie lesen, dass Sie kleine Räume mit hellen Neutralen dekorieren sollten, um den Raum größer erscheinen zu lassen, ist dies theoretisch absolut sinnvoll. Eine hellere Farbe kann einen Raum luftig und geräumig wirken lassen. Bevor Sie sich entscheiden, ein neutrales Farbschema für den Raum zu erstellen, sollten Sie sich fragen, ob es wirklich Ihr Dekorationsziel ist, den Raum größer zu gestalten. Wenn Sie im Raum stehen und denken, dass Sie einen Weg finden müssen, um den Raum größer erscheinen zu lassen, sind blasse Neutrale vielleicht eine gute Wahl. Wenn Sie in einem kleinen Raum stehen und denken, dass Sie einen schönen Raum schaffen möchten, und Sie den Raum nicht größer erscheinen lassen möchten, sind Sie offener bei der Erstellung einer Palette, die auf Ihrem eigenen Stil basiert. 

Wenn ein Raum nicht ungewöhnlich klein und möglicherweise fensterlos ist, haben Sie viel mehr Freiheit bei der Wahl der Farben, als Sie vielleicht glauben ließen. Wählen Sie neutrale Farben, wenn Sie das Aussehen einer neutralen Farbgebung lieben. Mit dieser neutralen Palette können Sie eine Akzentwand in einer dunkleren oder lebendigeren Farbe hinzufügen oder diese Farben als Akzente in Ihrem Dekor oder Ihren Fensteranwendungen hinzufügen. 

Monochromatisches Farbschema

Wenn Sie mit Ihrer Farbauswahl auf kleinem Raum mehr Mut haben möchten, ist ein monochromatisches Farbschema eine großartige Möglichkeit, Ihre Farbe zu verbessern und gleichzeitig das Aussehen zu erhalten. Ein monochromatisches Farbschema lässt sich leicht erreichen, indem Farbtöne der gleichen Farbe für den gesamten Raum verwendet werden. Dies ist ein anspruchsvoller Look, der mit verschiedenen Dekorationsstilen sehr entspannend wirkt. 

Dunkle Farben auf kleinem Raum

Dunkle Farben können auf kleinem Raum erfolgreich verwendet werden, wenn Sie die Farbpalette einfach halten. Speiseräume und Gästetoiletten sind unabhängig von der Größe des Raumes eine beliebte Wahl für dunkle Wandfarben. Dunkle Wände bilden eine beeindruckende Kulisse für die Dekoration von Kunstwerken, vor allem mit lackierten Metall- oder weißen Rahmen. 

Warme oder kühle Farben

Die Verwendung kühler Farben in einem kleinen Raum ist eine weitere beliebte Dekorierregel. In der Farbtheorie lernen wir, dass warme Farben vorrücken und kühle Farben sich zurückziehen. Dies ist ein wichtiger Punkt, den Sie beim Dekorieren eines kleinen Raums berücksichtigen sollten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie in jedem kleinen Raum Ihres Hauses hellblau oder beige verwenden müssen. Die Verwendung kühler Farben auf kleinem Raum sollte eine Richtlinie und eine Überlegung sein, keine eiserne Regel. 

Wenn Sie in Ihrem kleinen Raum warme Farben wünschen, können Sie an Ihren Wänden helle Farbtöne auswählen, ohne befürchten zu müssen, dass sie sich an Sie schließen. Sie können auch warme Farben für einen kleinen Raum wählen, wenn Sie Ihre Akzentfarben beibehalten und Licht oder Weiß trimmen, um die intensive Farbe aufzubrechen. Die meisten erfolgreichen Farbpaletten enthalten eine Mischung aus warmen und kühlen Farben, wobei eine Farbtemperatur dominiert. Für einen kleinen Raum können Sie eine dominierende warme Farbe wählen, aber den Raum mit kühlen Akzenten und Luftzubehör besprühen. 

Wie bei den meisten Dekorationsregeln ist es großartig, sie zu kennen, da sie Ihnen helfen können, Fallgruben zu vermeiden, die andere Personen vor Ihnen erlebt haben. Wenn Sie Ihre eigenen kleinen Räume dekorieren, kennen Sie die Regeln, aber lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Stil leiten.