Ein Kronleuchter ist ein zentraler Punkt für jeden Raum und vor allem für den Speisesaal. Daher ist es wichtig, einen zu wählen, der für Ihr Dekor nicht geeignet ist, aber auch die richtige Größe für den Raum ist.

Zwar gibt es keine strengen Regeln, aber es gibt einige Richtlinien, die Ihnen dabei helfen, die richtige Größe für Ihren Kronleuchter im Esszimmer zu bestimmen:

Tipps zur Auswahl der Kronleuchtergröße in den Speisesälen

  • Der Durchmesser eines Esszimmerleuchers sollte etwa die Hälfte bis zwei Drittel der Breite des Tisches betragen, über den er hängt. Eine andere Version dieser Regel ist, dass der Durchmesser der Leuchte etwa 1 Fuß weniger als die Breite des Esstisches an seiner breitesten Stelle betragen sollte. Die Logik hinter diesen Richtlinien besteht darin, dass Gäste, die von ihren Sitzen aufstehen, weniger wahrscheinlich den Kopf stoßen, wenn die Hängeleuchte vom Sitzbereich ferngehalten wird. Wenn dies nicht möglich ist, sagen die meisten Experten, dass es besser ist, mit der Größe des Kronleuchters des Eßzimmers größer zu gehen als kleiner. Sie können das Gerät immer etwas höher aufhängen, damit es nicht im Weg ist.
  • Wenn möglich, legen Sie die Größe des Kronleuchters so fest, dass er mindestens 48 Zoll von einer Wand oder einem anderen Möbelstück entfernt ist. Obwohl dies in kleineren Räumen schwer zu bewerkstelligen ist, ist dies eine gute Regel, die man im Auge behalten sollte.

Tipps für Foyers und andere Räume

Für Foyers, großartige Räume und andere große Räume ist zu berücksichtigen, dass ein geeigneter Kronleuchter mehr als nur eine Frage der Größe ist. Denken Sie daran, dass auch der Fixture-Stil und das visuelle Gewicht eine Rolle spielen. Wenn Sie sich für ein Gerät mit einem schweren, reich verzierten Stil entscheiden, kann es etwas kleiner sein, während ein empfindlicheres Gerät es sich leisten kann, etwas breiter zu sein, als in den Regeln angegeben.

Eine Standardmethode zum Bestimmen der richtigen Größe für einen Kronleuchter besteht darin, die Längen- und Breitenabmessungen des Raums zusammen zu addieren, gemessen in Fuß. Diese Zahl in Zoll ist eine gute Größe für Ihren Kronleuchter. Ein Foyer mit einer Größe von 12 Fuß x 12 Fuß erfordert beispielsweise eine Kronleuchter mit 24 Zoll Durchmesser.

Einige Designer folgen diesen Richtlinien, die etwas mehr Flexibilität bieten:

  • Wählen Sie für Räume, die kleiner als 10 Fuß x 10 Fuß sind, einen Kronleuchter mit einer Breite von 17 bis 20 Zoll.
  • Wählen Sie für Räume mit einer Größe von ca. 12 x 12 m einen Kronleuchter mit einer Breite von 22 bis 27 Zoll.
  • Wählen Sie für Räume mit einer Größe von 14 Fuß x 14 Fuß einen Kronleuchter mit einer Breite von 24 bis 32 Zoll.

Größere Räume benötigen selten Kronleuchter mit einer Breite von mehr als 32 cm, es sei denn, die Decken sind recht hoch. Sehr große Räume mit Decken ab 14 Fuß können einen Kronleuchter mit einem Durchmesser von bis zu 36 Zoll tolerieren.