Flecken und Flecken treten auf, aber wenn Sie den Reinigungscode für Ihren Stoff kennen, können Sie Ihre Polstermöbel gut pflegen. Die einfachste Methode, die richtige Methode zur Reinigung Ihres Bezugsstoffs zu ermitteln, besteht in der Tat darin, sich auf das Herstelleretikett mit W, S, W-S oder nur ein X zu beziehen.

Dies ist wichtig, da die Reinigung mit falschen Produkten das schöne Sofa beschädigen kann, für das Sie gutes Geld bezahlt haben, und möglicherweise sogar dazu führt, dass der gereinigte Bereich schlechter aussieht als zuvor. Tatsächlich können falsche Reinigungsprodukte mehr Schaden anrichten als der tägliche Schmutz und Flecken. Die meisten Möbelstoffe verfügen jetzt über Reinigungsvorschriften, die 1969 angenommen wurden, um die beste und sicherste Methode zur Reinigung eines bestimmten Stoffes zu bestimmen.

Es ist sogar sinnvoll, dies bereits vor dem Kauf eines Sofas zu beachten, da Sie wissen, wie leicht oder schwierig es sein kann, den Stoff zu pflegen. Wenn Sie sich Sorgen machen müssen, dass Sie mit giftigen Chemikalien reinigen müssen, sollten Sie dies bei der Auswahl des Stoffs für Ihr Sofa beachten. Ihr Verkäufer kann Ihnen bei der Auswahl eines Stoffes helfen, für den keine Lösungsmittel oder Chemikalien erforderlich sind.

Dafür steht jeder Buchstabe:

Code “W”

Der Code „W“ wird für Stoffe verwendet, die nur mit Reinigungsmitteln auf Wasserbasis gereinigt werden sollten. Die beste Methode ist das Reinigen mit Schaum nur mit Reinigungsmitteln auf Wasserbasis oder nicht lösungsmittelhaltigen Reinigungsmitteln. Wenn Sie reinigen, sollten Sie den Schaum am besten mit einer weichen Bürste (um den Stoff nicht zu beschädigen) kreisförmig auftragen und nach dem Trocknen saugen.

Lesen Sie auch  Ist Ihre Ehe nach dem Common Law gesetzlich anerkannt?

Code “S”

Bei Stoffen mit dem S-Code sollten Sie ein mildes wasserfreies Reinigungsmittel oder ein chemisches Reinigungsprodukt verwenden. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Raum gut belüftet ist und dass keine offenen Flammen wie Feuerstellen, Kerzen oder Feuerzeuge vorhanden sind. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sicherheit dieser Reinigungschemikalien haben, versuchen Sie, Gewebe zu kaufen, die diese Reinigungsmethode nicht verwenden.

Code “W-S”

Die Textilien „W-S“ können entweder mit Wasser oder lösungsmittelhaltigen Produkten gereinigt werden. Verwenden Sie ein mildes Lösungsmittel, ein Polster-Shampoo oder den Schaum aus einem milden Reinigungsmittel.

Code “X”

Ein Stoff mit dem Code X sollte nur durch Absaugen oder leichtes Bürsten gereinigt werden. Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel. Jedes Reinigungsprodukt auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis kann Flecken, Schrumpfen oder Verformungen des Stoffoberflächenstapels verursachen.

Allgemeine Reinigungsrichtlinien

Es gibt einige andere Schritte, die Sie unternehmen können, damit Ihr Stoff optimal aussieht.

  • Reinigen Sie Ihren Stoff regelmäßig durch Staubsaugen oder leichtes Bürsten.
  • Überprüfen Sie immer den Code, bevor Sie sich für ein Reinigungsmittel entscheiden.
  • Es ist am besten, Reinigungsprodukte zuerst in einem unauffälligen Bereich zu testen, um Farbblutungen oder Stoffschwund zu vermeiden.
  • Wenn eine Flüssigkeit verschüttet wird, versuchen Sie, so viel wie möglich davon zu entfernen. Manchmal ist das alles, was Sie tun müssen.
  • Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen und Hinweise auf dem Herstelleretikett oder Ihrem Reinigungsprodukt.
  • Seien Sie sich bewusst, dass die Fleckenreinigung manchmal Flecken erzeugen kann, diesmal saubere Flecken auf einem Stoff, der nach und nach schmutziger wurde, und wenn Sie einen Fachmann anrufen, weil Ihre Polsterung einer allgemeinen Reinigung bedarf. Einige Jobs können sich als zu schwierig erweisen. Wenn Ihr Sofa sonst in gutem Zustand ist, kann eine professionelle Reinigung genau das sein, was es braucht, um gut auszusehen.
Lesen Sie auch  8 Pflanzen für einen weißen und silbernen Schattengarten