• 01 von 06

    Trocknerauslässe – So entfernen Sie den Draht

    Das Abziehen der Ummantelung von Draht ist ziemlich einfach, wenn Sie ein Romex-Schneidwerkzeug oder ein Rasiermesser verwenden. Wenn Sie ein Rasiermesser verwenden, schneiden Sie den Draht zwischen den Drahtleitern sorgfältig ein. Achten Sie darauf, die Isolierung der Drähte beim Schneiden nicht zu beschädigen. Verwenden Sie eine Seitenschneidezange, um die überschüssige Ummantelung vom Draht abzuschneiden. Entfernen Sie den Papierfüller zwischen den Drähten. Dadurch bleiben die Drähte offen und einsatzbereit.

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Abisolieren einzelner Drahtleiter

    Um die Leiterisolation abisolieren zu können, benötigen Sie zwei Abisolierzangen. Die Abstreifer haben viele Schneidklingen für viele unterschiedlich große Drähte. Wählen Sie das richtige Loch für die Drahtgröße, mit der Sie arbeiten. Positionieren Sie die Abstreifer über dem Draht und drücken Sie die Griffe. Drehen Sie die Abstreifer leicht hin und her, um die Isolierung zu lösen.

    Ziehen Sie von sich weg, und das Isolationsstück, das Sie schneiden, sollte sofort abrutschen. Jetzt machen Sie die restlichen Drähte. Ziehen Sie die Abisolierzangen niemals zu Ihrem Körper. Sie könnten sich leicht verletzen, wenn sie vom Draht abrutschen. Dasselbe gilt für die Verwendung eines Rasiermessers. Drücken Sie die Klinge immer vom Körper weg. Diese einfachen Sicherheitsmaßnahmen helfen, Sie vor Verletzungen zu schützen.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    So verbinden Sie die Kabel mit den Terminals

    Um die Kabel an die Klemmen des Trocknerbehälters anzuschließen, lösen Sie die Schrauben an den Klemmenanschlüssen. Führen Sie die abisolierten Drähte in die Klemmenschlitze ein und ziehen Sie die Schraube fest an. Ziehen Sie am Kabel, um sicherzustellen, dass die Verbindungen fest sind. Die messingfarbenen Anschlüsse sind für die „heißen“ Drähte.

    Dies sind die beiden oberen Anschlüsse der Buchse: Das schwarze Kabel ist mit dem linken Anschluss verbunden, und das rote Kabel ist mit dem rechten Anschluss verbunden. Das silberfarbene Terminal ist für die Neutral- oder Neutral- / Erdverbindung. Das weiße Kabel ist mit diesem Anschluss verbunden.

    Die Drähte sollten ausreichend abisoliert werden, um sicherzustellen, dass sich unter den Verbindungspunkten blanke Drähte ohne Isolierung befinden. Stellen Sie sicher, dass sich unter diesen Anschlusspunkten kein übermäßiger blanker Draht befindet, der eine Gefahr darstellen oder einen Kurzschluss für die Verbindung darstellen könnte

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    So befestigen Sie die Drahtklemme

    Um die Kabelklemme an einer elektrischen Steckdose zu befestigen, setzen Sie die Hälfte der Klemme in das Loch des Steckdosengehäuses ein. Dieser Teil der Klemme wird derjenige mit den kleineren Löchern sein. Legen Sie es auf die Unterseite des Drahtes. Installieren Sie nun die andere Hälfte der Klemme in das Loch auf der Oberseite des Drahtes.

    Drücken Sie die beiden Hälften mit einer Pumpenzange zusammen und installieren Sie die zwei Kreuzschlitzschrauben. Ziehen Sie die Verbindung fest an und ziehen Sie dann am Draht, um sicherzustellen, dass der Draht sicher ist. Stellen Sie sicher, dass die Drahtbeschichtungen oder freiliegende Drähte in der Klemme selbst keine Kerben sind. Achten Sie darauf, die Drähte beim Festziehen der Klemme nicht einzuklemmen. Eine sichere und sichere Drahtverbindung hält ein Leben lang.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    So installieren Sie eine Abdeckplatte für den Trocknerauslass

    Um eine Abdeckplatte für den Trocknerauslass zu installieren, schieben Sie die Abdeckung über den Auslass und drücken Sie sie fest. Setzen Sie die Halteschraube ein und ziehen Sie sie mit einem Schraubendreher fest. Nicht zu fest anziehen, da die Abdeckung brechen kann. Wir drehen die Schrauben gerne auf und ab, damit sie alle gleich aussehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Abdeckplatte ausloten, damit wir eine qualitativ hochwertige Installation haben und keine gekrümmte Platte. 

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    So testen Sie einen Trocknerauslass

    Nach der Installation können Sie den Trocknerauslass mit einem Multimeter testen. Gehen Sie zum Leistungsschalter oder Sicherungsblech und schalten Sie den Stromkreis zum Trocknerauslass ein. Sie sollten Ihren elektrischen Tester aus der Werkzeugkiste holen, um die Steckdose zu überprüfen. Möglicherweise haben Sie auch einen Spannungsprüfer, der wunderbar funktioniert. 

    Legen Sie die beiden Messleitungen in den Tester ein, falls sie noch nicht installiert sind. Schalten Sie den Tester ein und stellen Sie den Wahlschalter auf AC Volt. Stellen Sie nun die Einstellung auf die 240-Volt-Einstellung oder die nächsthöhere Einstellung ein. Führen Sie die Messleitungen in die beiden oberen „heißen“ Schlitze in der Aufnahme ein. Dies sind die beiden Schlitze, die um 45 ° geneigt sind.

    Die Spannung an diesem Punkt sollte zwischen 220 und 240 Volt liegen. Lesen Sie nun die Spannung zwischen den beiden heißen Adern zum neutralen Steckplatz. Es ist der gerade Schlitz unter den zwei „heißen“ Schlitzen. Die Spannung sollte hier zwischen 110-120 Volt liegen. Wenn Sie alle diese Verbindungen überprüfen, haben Sie einen voll funktionierenden Trocknerauslass. Herzlichen Glückwunsch zur einfachen Installation eines Trocknerauslasses.