Ein Waschlüfter ist jetzt direkt vom Hersteller für nicht belüftete Waschmaschinen erhältlich. Lernen Sie die Ursachen für die Scheibenform bei Hochleistungswaschmaschinen (HE) und allgemeine Pflegetipps für Frontlader-Waschmaschinen.

Grundlegendes zu Frontlader-Waschmaschinen HE-Waschmaschinen

Frontlader-Waschmaschinen sind für einen hocheffizienten Betrieb bei niedrigem Energieverbrauch ausgelegt. Dieses energiesparende Waschermodell hat einen Nachteil. Einige Verbraucher haben Schimmel oder unangenehme Gerüche in ihren Frontlader-Waschmaschinen festgestellt. Einmal anwesend, kann es schwierig sein, diese Probleme zu lösen. Mit etwas mehr Vorsicht können Sie verhindern, dass diese Probleme auftreten.

Es sei darauf hingewiesen, dass nicht alle Hochleistungs-Frontlader-Waschmaschinen dieses Problem hatten – viele Marken wurden jedoch implementiert, um das Risiko derartiger Probleme bei einigen der neueren Modelle zu verhindern oder zumindest zu verringern.

Ursachen von Schimmel, Schimmelpilzen oder unangenehmen Gerüchen

Es gibt verschiedene Ursachen, aber die Hauptursache ist die Feuchtigkeit, die in der Waschmaschine bleibt. Überschüssige Seife und Schmutz können auch einige Bereiche feucht halten. Waschrückstände wie Schmutz, Schmutz und sogar Hautschuppen sowie Wasserenthärter und Reinigungsmittel laufen aufgrund des niedrigen Wasserstandes nicht immer vollständig aus einer Frontlader-Waschanlage ab. Die Verwendung von kaltem Wasser für die meisten Ladungen kann das Problem zusätzlich erhöhen. Rückstände können sich in der Gummitürdichtung, im Seifen- / Weichspüler-Dispenser oder in anderen Teilen der Waschmaschine ansammeln. Mit der Zeit kann sich Schimmel bilden oder die Waschmaschine kann eine stinkende Haltung annehmen.

Tipps zur Verhinderung von Schimmel Stinkende Probleme

  • Lassen Sie die Tür- und Spendereinheit nach der Wäsche immer etwas angelehnt. Frontlader-Waschmaschinen und die Schublade für Waschmittel / Weichspüler müssen austrocknen.
  • Lassen Sie niemals eine nasse Waschladung über Nacht in der Waschmaschine. Entfernen Sie es, wenn der Waschzyklus abgeschlossen ist, und lassen Sie die Tür offen.
  • Drehen Sie die Trommel nach dem Laden immer mit der Hand, um alle Gegenstände zu sehen und zu entfernen. Einige könnten an der Oberseite oder an den Seiten der Waschtrommel haften.
  • Verwenden Sie Weichspüler im Trockner anstelle von flüssigen Weichspülern in der Waschmaschine.
  • Flüssigwaschmittel können weniger Rückstände hinterlassen als pulverförmige Formulierungen, die sich möglicherweise nicht richtig auflösen.
  • Verwenden Sie weniger als das für Ihre Ladung empfohlene Reinigungsmittel. Zu viel Waschmittel kann Rückstände bilden. Experimentieren Sie, bis Sie ein Mindestmaß finden, das einen sauberen Waschgang liefert.
  • Reinigen Sie gelegentlich einige Ladungen wie Weiß, Wäsche und Handtücher in warmem oder heißem Wasser, um den Spülrückstand zu beseitigen.
  • Reinigen Sie Ihre Waschmaschine immer wie in Ihrem Produkthandbuch beschrieben. Front-Load-Modelle mit hohem Wirkungsgrad haben einen Reinigungszyklus, und es ist unbedingt erforderlich, dass Sie diesen Zyklus regelmäßig wie angegeben ausführen.
  • Überprüfen Sie die Dichtung direkt in der Türöffnung und entfernen Sie alle sichtbaren Rückstände. Sie können es auch abwischen, um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen.
  • Verwenden Sie immer HE-Reinigungsmittel mit Hochleistungs-Frontlader-Waschanlagen. Speziell gekennzeichnetes HE-Waschmittel ist schaumarm und wird für diese wasserarmen Waschmaschinen empfohlen.
  • Die beste Verteidigung, wenn Sie stinkende Handtücher und Unterlegscheiben haben, besteht darin, einen Waschlüfter an der hinteren Lüftungsöffnung Ihres Frontladerwaschgeräts zu installieren. Es scheint die beste Langzeitlösung für die Waschanlagenform zu sein.
  •  Es ist schon einen Monat her, seit der WasherFan installiert wurde und die Handtücher weiterhin gut riechen – wie sie sollten. Ich bin überzeugt, dass dies die beste (und einzige) Lösung ist, um Frontlader-Waschmaschinen formfrei zu halten. Der kleine Lüfter läuft rund um die Uhr leise und zirkuliert die Luft im Inneren der Waschmaschine, auch wenn er nicht benutzt wird. Dadurch bleiben die Innenbereiche der Waschmaschine trocken, sodass kein Schimmel wachsen kann.
  • Wir haben das erste Washer Fan-Modell durch das aufgerüstete Washer Fan V ersetzt. Wir wollten nur sehen, wie viel einfacher die Installation des neueren Modells ist. Das neue Gerät verfügt über starke Magnete, so dass keine Schrauben erforderlich sind und es passt auch in JEDE Waschmaschine mit Hinterlüftung, unabhängig von der Waschmaschinenmarke. Dies macht es sehr einfach, einen Washer Fan V zu bestellen und auf Ihre Waschmaschine anzuwenden. Beachten Sie, dass das Formproblem auch bei Hochleistungswaschmaschinen mit Top-Last auftreten kann, so dass es weiter verbreitet ist als nur Frontlader-Waschmaschinen. Für die Scheiben, die keine Hinterlüftung haben, wird der Hersteller in naher Zukunft eine Lösung entwickeln.
  • Ein Waschlüfter ist jetzt direkt vom Hersteller für nicht belüftete Waschmaschinen erhältlich.

Wenn Sie bereits ein Problem mit der Form der Frontlader-Wischvorrichtung haben

  • Wenn Ihr Frontladerwascher noch unter Garantie steht, wenden Sie sich an den Hersteller, um ihn zu reparieren oder auszutauschen. Sie müssen möglicherweise einen festen Standpunkt bei Ihrem Händler oder Hersteller einnehmen, um sicherzustellen, dass das Problem behoben wird.
  • Wenn Ihre Garantiezeit abgelaufen ist, besteht Ihre erste Angriffslinie darin, die Unterlegscheibe zu reinigen, um störende Schimmel zu entfernen. Einige Verbraucher haben mit Produkten wie Affresh® gute Ergebnisse erzielt, die für die Reinigung von Hochleistungsreinigern entwickelt wurden. Einige waren jedoch mit solchen Produkten nicht erfolgreich.
  • Wenn die Dichtung scheinbar Schimmel enthält, kann das Problem durch Auswechseln behoben werden.
  • Zu solchen Fragen gab es bereits rechtliche Sammelklagen, von denen sich einige möglicherweise noch vor den Gerichten befinden. Aus diesem Grund ist es schwierig, endgültige Antworten von Herstellern zu erhalten. Wenden Sie sich an Ihre Verbraucherschutzabteilung, um eine Beschwerde zu protokollieren. Erkundigen Sie sich, ob rechtliche Verfahren für Ihre spezielle Waschmaschinenmarke vorliegen. Möglicherweise können Sie an einer solchen Forderung teilnehmen und eine Abrechnung erhalten.

Sind diese Probleme mit einer Frontlader-Waschmaschine zu erwarten?

Nicht notwendigerweise, aber solange es keine ausreichenden Änderungen an der Frontladekonstruktion gibt, ist das Werkzeugrisiko hoch. Vorbeugung ist äußerst wichtig, und Sie sollten wissen, dass dieses Waschmaschinenmodell mehr Sorgfalt erfordert als Toplader. Frontlader-Waschmaschinen sind erheblich teurer, mindestens doppelt so hoch wie die Kosten für ein herkömmliches Toploader-Modell. Abgesehen davon sind sie schön anzusehen und machen Spaß, Waschgeräte mit großem Komfort und energiesparenden Funktionen zu verwenden.

Sie sind für niedrige Wasserstände ausgelegt und dies kann zu Problemen beim Auswaschen von Waschresten führen. Das Gerätedesign ist auch dann hinderlich, wenn seine Komponenten niemals vollständig austrocknen. Reparaturen können auf lange Sicht auch höher sein als bei mit Top-Load-Waschmaschinen verbundenen.

Bei einigen Modellen sind seit der Einführung dieser Modelle Probleme mit Schimmel und Gerüchen aufgetreten, die jedoch möglicherweise nicht für alle Frontlader typisch sind. Da der Gebrauch und die Pflege der Waschmaschine von Besitzer zu Gerät unterschiedlich sind, kann einer Probleme haben, während der andere den Hochleistungsreiniger ohne ernsthafte Beschwerden völlig genießen kann.

Wenn Sie einen Frontlader kaufen, sollten Sie bereit sein, Ihrer Waschmaschine etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, um solche Probleme zu vermeiden, indem Sie die Herstellerempfehlungen für den Reinigungszyklus befolgen, nur HE-Reinigungsmittel verwenden und die oben genannten Tipps befolgen, um Probleme zu vermeiden. Kaufen Sie bei einer vertrauenswürdigen Quelle und erkundigen Sie sich nach den Rückgaberichtlinien des Einzelhändlers sowie nach den erforderlichen Garantiereparaturen.