Purple Hyacinth Bean wird oft als blühende Pflanze angebaut, obwohl der Großteil der Pflanze essbar ist. Mit Purpurschattierungen in den Blättern, Stängeln, Blüten und auffälligen Samenhülsen ist es unbestreitbar ein Blickfang. Purpurrote Hyazinthenbohnen sind sehr kräftige Züchter und die Reben sind eine beliebte Wahl für eine schnelle Abdeckung, obwohl sie frustrieren können, wenn sie sich weigern, bis spät in die Saison zu blühen.

  • Blätter: Die hellgrünen, spitzen Blätter wachsen in Blättchen mit drei Blättern. Die Stängel und Unterseiten der Blätter sind violett gefärbt.
  • Blumen: Blumen ähneln süßen Erbsen, ohne den Duft. Sie wachsen in lockeren Büscheln und kommen in hellem Purpur und Weiß. Es folgen glänzende violette Schoten, die zunächst wie Erbsen aussehen, sich aber schließlich auffüllen und auffüllen.

Unreife, zarte Hülsen können wie grüne Bohnen gekocht werden. Der Geschmack ist viel stärker als bei der üblichen grünen Bohne und die violette Farbe verschwindet beim Kochen. Die Blätter und Blüten sind auch essbar. Sie können die getrockneten Bohnen als Shelly Beans verwenden, beachten Sie jedoch die folgende Warnung.

VORSICHT: Ungekochtes Saatgut ist giftig, mit toxischen Konzentrationen cyanogener Glucoside. Sie können Erbrechen, Atemprobleme und Krämpfe verursachen. Das Saatgut muss gründlich gekocht werden, das Wasser muss zweimal gewechselt werden, bevor es gegessen wird. Überlassen Sie das Kochen lieber jemandem, der Erfahrung mit Hyazinthenbohnen hat, und bewahren Sie Ihr Saatgut für das Pflanzen auf.

Botanischer Name

Lablab Purpureus

Gängige Namen

Es gibt viele gebräuchliche Namen, darunter Purple Hyacinth Bean, Indian Bean, Egyptian Bean, Tonga Bean, LabLab

Sonneneinstrahlung

Für die beste Blüte wählen Sie eine Stelle, die volle Sonne bekommt. Purpurrote Hyazinthenbohnen wachsen in Halbschatten, aber mit weniger Blüten haben Sie auch das Risiko von Pilzkrankheiten.

Widerstandsfähigkeit

Purpurrote Hyazinthenbohnen können in USDA-Winterhärtezonen 10 und darüber mehrjährig sein. Sie können sogar holzige Stämme entwickeln, obwohl sie eher kurzlebig sind. In anderen Gebieten werden sie als Einjährige angebaut. Pflanzen können erneut gesät werden, wenn die Hülsen im Winter stehen bleiben. Es ist auch sehr einfach, das getrocknete Saatgut am Ende der Saison zu sammeln, um es für das nächste Jahr zu sparen.

Reife Pflanzengröße

  • Höhe: 10 – 15 ft.
  • Verbreitung: Seed 6 – 8 Zoll Abstand und die Reben werden sich so weit wie möglich ausbreiten

Tage bis zur Fälligkeit

Der größte Teil der violetten Hyazinthenbohnensamen ist tagsüber neutral und Sie sollten jederzeit nach dem Hochsommer Blumen sehen. Einige Sorten sind jedoch von der Tageslänge betroffen und werden erst ausgelöst, wenn sich die Tage verkürzen. Die violetten Schoten bilden sich kurz nach dem Verblassen der Blüten. Kein Totenkopf ist erforderlich. Sobald die Blüte beginnt, sollten Sie eine ständige Farbanzeige sehen.

Wenn die Reben wenige oder keine Blüten haben, kann es sein, dass sie nicht genug Sonne bekommen oder zu viel Stickstoff bekommen. Stellen Sie sicher, dass der verwendete Dünger eine niedrige erste Zahl hat. (5-10-10) und vermeiden Sie Stickstoffzusätze wie Fischemulsion oder Sojamehl.

Sorten von Hyazinthenbohnen zum Wachsen

Im Allgemeinen finden Sie nur Saatgut mit der Bezeichnung Hyacinth Bean oder Purple Hyacinth Bean. Es gibt ein paar benannte Sorten, aber der Unterschied in den Blüten oder Schoten ist im Vergleich zum Gattungssamen minimal, obwohl einige eher in Richtung Rot tendieren als in Purpur.

Gelegentlich sieht man Samen für nur weiß blühende Reben. Die Blumen sind reizend, aber sie produzieren eine hellgrüne Schote. Es gibt auch eine gelbe Sorte.

Verwendung von Hyazinthenbohnenranken in Ihrem Garten

Purpurrote Hyazinthenbohnenreben klettern, indem sie sich um Strukturen und andere Pflanzen wickeln. Sie können sie verwenden, um einen Rand zu vergrößern, indem Sie sie mit einem Tipi oder Gitter vergrößern. Sie benötigen möglicherweise eine erste Schulung, um den Support zu erreichen, aber wenn sie erst einmal angeschlossen sind, nehmen sie sie von dort aus.

Sie können die Reben durch andere hohe Pflanzen, Bäume oder Büsche streifen lassen oder sie verwenden, um einen Zaun oder eine Laube zu bedecken. Aufgrund ihrer üppigen Wuchsform eignen sich Purple-Hyazinthen-Bohnenranken hervorragend für die Tarnung von Schandflecken wie Klimaanlagen.

Hyazinthenbohne Wachsende Tipps

Boden: Ein neutraler Boden-pH von 6,0 bis 6,8. ist das Beste. Purpurrote Hyazinthenbohnen brauchen keinen übermäßig reichhaltigen Boden, aber bevor sie gepflanzt werden, können sie etwas organisches Material in den Boden einarbeiten. Auf jeden Fall einen gut entwässernden Ort wählen. Obwohl sie regelmäßig Wasser benötigen, verrotten ihre Wurzeln in übermäßig nassem Boden.

Aussaat: Manchmal finden Sie violette Hyazinthenbohnensetzlinge zum Verkauf in Baumschulen, sie werden häufiger vom Samen angestoßen. Die Samen sind sehr hart und das Einweichen über Nacht vor dem Einpflanzen verbessert die Keimfähigkeit.

Warten Sie, bis alle Frostgefahr vorüber ist, bevor Sie direkt säen. Die Samen keimen in kalten Böden nicht gut und die jungen Pflanzen können durch einen späten Frost abgetötet werden. Wenn Sie möchten, können Sie das Saatgut 4 bis 6 Wochen vor dem Umpflanzen draußen beginnen. Direkt gesätes Saatgut ist jedoch einfacher und die Pflanzen werden in kürzester Zeit zu den Sämlingen aufholen.

Pflanzen Sie die Samen 1 bis 2 Zoll tief, etwa 6 Zoll voneinander entfernt. Wenn Sie sich Sorgen um eine schlechte Keimung machen, können Sie die Samen näher aussäen und dünner machen, wenn sie einige Zentimeter groß sind. Das Saatgut sollte innerhalb von 2 bis 3 Wochen keimen.

Pflege für lila Hyazinthenbohnen

Da die Reben so kräftig sind, sollten Sie den ganzen Sommer über alle 4 bis 5 Wochen etwas zu essen bekommen. Beginnen Sie mit einem reichhaltigen Boden und geben Sie ihnen eine monatliche Dosis Ihres bevorzugten ausbalancierten Düngemittels, vorzugsweise etwas Stickstoff und Phosphor, um die Blüte zu fördern.

Erwarten Sie viel Blattwachstum, bevor die Blüte beginnt. Haben Sie Ihre Unterstützung, wenn Sie die Samen pflanzen. Sobald die Reben die Unterstützung gefunden haben, werden sie sich darin üben, sie aufzuwachsen. Wenn sie nichts zu klettern haben, verwickeln sie sich auf dem Boden.

Hyazinthenbohnenschädlinge und -probleme

Purpurrote Hyazinthenbohnen werden selten von Krankheiten oder Schädlingen gestört. Schmetterlinge können ihre Eier auf die Blätter legen und die Raupen fressen sie, aber nur für kurze Zeit. Und wenn sie fertig sind, bekommst du mehr Schmetterlinge!