Während wir vielleicht hervorragende Arbeit leisten Aufrechterhaltung In unseren Wohnzimmern müssen wir gelegentlich mehr als nur Wartungsarbeiten erledigen. Nehmen Sie sich die Zeit, um zu überprüfen, was in einem Wohnzimmer intensiv gereinigt wird.

Schritte für eine gründliche Reinigung

  1. Beginnen Sie mit einer 15-minütigen Wohnzimmerreinigung. Dadurch wird das Durcheinander beseitigt und Sie haben Raum für die eigentliche intensive Reinigung in Ihrem Wohnzimmer. Machen Sie sich keine Sorgen über die Reinigung der Böden in den 15 Minuten der Reinigung. Wir werden das später tun.
  2. Reinigen Sie die Decke und die Wände der Wände im Wohnzimmer. Stellen Sie fest, ob die Wände an schmutzigen Stellen gewaschen werden müssen. Punktwäsche, erinnern an Lüftungsöffnungen, Türknöpfe, Türen und Schalterplatten.
  3. Entstauben und reinigen Sie alle Kunstwerke und Fotografien entlang der Wände im Wohnzimmer. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie gerahmte Bilder und Fotos reinigen. Sprühen Sie niemals Reiniger oder Wasser auf den Rahmen. Die Flüssigkeit kann hinter das Glas gelangen und die Bilder beschädigen. Benetzen Sie stattdessen ein sauberes Tuch leicht, um den Rahmen und das Glas abzuwischen.
  4. Entstauben und reinigen Sie den Deckenventilator im Wohnzimmer. Es ist nichts peinlicher, als einen Deckenventilator anzuschalten und große Staubklumpen auf den Kopf Ihres Gastes fallen zu lassen. Verwenden Sie diese Reinigungszeit im Wohnzimmer, um den Lüfter und die Lüfterflügel zu entstauben. Möglicherweise müssen Sie einen sanften Reiniger wie Murphy’s Oil Soap verwenden. Nehmen Sie alle Lampen ab und waschen und trocknen Sie diese vor dem Auswechseln.
  1. Nehmen Sie Vorhänge, Vorhänge und Jalousien zum Waschen ab oder lassen Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers reinigen. Fensterbänke und Ecken saugen und reinigen. Waschen Sie die Innenseiten und Außenseiten der Fenster. Nehmen Sie die Bildschirme der Wohnzimmerfenster herunter und spülen Sie sie ab, bevor Sie sie wieder einsetzen.
  2. Reinigen Sie die Sofas und Stühle. Verwenden Sie einen Staubsauger mit Aufsatz, um die Couchfugen zu reinigen. Vergewissern Sie sich, dass keine Ihrer fehlenden Gegenstände in den Abgrund der Couch gelangt ist. Reinigen Sie im Wohnzimmer Schutzhüllen, Akzentkissen usw. Verwenden Sie bei einer Teppichshampoo-Maschine einen Polsteraufsatz, um bei Bedarf beschmutzte Sofas und Stuhloberflächen zu reinigen. Wenn eine leichte Reinigung erforderlich ist, verwenden Sie einen Fleckenreiniger. Testen Sie zuerst in einem verborgenen Bereich.
  3. Reinigen Sie alle Akzentlampen und Nippes im Wohnzimmer. Verwenden Sie einen Staubsauger oder Staubtuch, um die Lampenschirme, Lampen und andere dekorative Gegenstände zu reinigen.
  4. Entfernen Sie Bücher aus Bücherregalen. Die Bücher und Regale abstauben. Wenn Ihre Büchersammlung überläuft, kann es an der Zeit sein, zu spenden, zu verwerfen oder zu verkaufen. Zu viele Bücher, die Regale wiegen, können einem Wohnzimmer den Anschein erwecken, als wäre es überladen.
  1. Entstauben Sie die Tische und das Unterhaltungscenter Ihres Wohnzimmers. Trennen Sie die gesamte Elektronik und entfernen Sie sie von Staub. Überprüfen Sie die Schnüre auf Ausfransen und Verschleiß. Staub vom Fernseher ab.
  2. Reinigen Sie die Teppiche und Teppiche. Wenn Ihre Teppiche und Teppiche stark verschmutzt sind, kann es an der Zeit sein, einen Fachmann anzurufen. Sie können auch Reinigungsmaschinen mieten. Fragen Sie unbedingt nach einem Polsteraufsatz. Wenn Ihre Teppiche nur leicht verschmutzt sind, genügt möglicherweise Staubsaugen und Punktbehandlung.
  3. Nehmen Sie sich Zeit, die Fußmatten innerhalb und außerhalb Ihrer Türen zu reinigen. Wischen Sie sie ab. Staub sie ab. Was auch immer passieren muss, damit Schuhe den Schmutz Ihrer Matte nicht nach Hause transportieren. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Matten noch in gutem Zustand befinden, um Ihre Teppiche zu schützen.

Tipps zur Reinigung

  1. Sammeln Sie zuerst alle Ihre Vorräte zusammen. Wenn Sie versuchen, den Vorratsschrank nach Staubtüchern zu sortieren, können Sie frustriert genug sein, um den Schrank zu enträtseln. Es ist leicht zu vergessen, was Ihr ursprüngliches Ziel war.
  2. Partner mit einem Freund oder Verwandten. Nachdem Sie Ihr Wohnzimmer intensiv gereinigt haben, helfen Sie ihnen, das ihre zu tun.
  3. Hören Sie Musik, ein Hörbuch oder ein fremdsprachiges Band. Die Zeit wird viel schneller vergehen, wenn Sie eine angenehme Atmosphäre haben. Dies ist eine großartige Zeit, um die Stereoanlage für was zu beherrschen Sie will hören. Wenn jemand etwas dagegen hat, bieten Sie ihm an, mit der Stereoanlage eine Wende zu machen und die Reinigung.

Was du brauchst

  • Staubmopp (vorzugsweise mit langem Griff)
  • Trittleiter
  • Putztücher
  • Kleiner Eimer mit Griff
  • Schwämme
  • Vakuum mit Aufsatz
  • Sanfter Reiniger
  • Teppichshampoo-Maschine mit Polsteraufsatz (optional)
  • Fleckenentferner für Polster oder Teppiche (optional)