Wespen helfen, Gärten zu düngen und schädliche Insekten- und Parasitenpopulationen in Schach zu halten, aber wenn sie ein Nest in Ihrem Briefkasten bauen, das Grillen im Hinterhof behindern oder Sie wiederholt stechen, ist es sinnvoller, einen Weg zu finden, sie sicher zu halten Entfernung.

Um Wespennester von Ihrem Haus und Ihrem Hof ​​fernzuhalten, stellen Sie im frühen Frühling Fallen, wenn die Königinnen nach Nistplätzen suchen. Obwohl Sie im Laden vorgefertigte Fallen kaufen können, können Sie auch Ihr Geld sparen und Ihr eigenes machen. Lesen Sie weiter für einfache Schritte, um eine effektive hausgemachte Wespenfalle mit Grundnahrungsmitteln zu erstellen, die Sie bereits im Haus haben.

  • 01 von 08

    Speichern Sie diese Soda-Flasche

    Für eine Wespenfalle benötigen Sie Folgendes:

    • Zwei-Liter-Soda-Flasche;
    • Permanent-Marker;
    • Messer;
    • Ein Stück Draht zum Aufhängen Ihrer Falle (optional);
    • Etwas Süßes. (Zucker, Marmelade, Saft, Wein)
  • 02 von 08

    Markieren Sie, wo Sie schneiden müssen

    Zeichnen Sie mit einer permanenten Markierung eine Linie um den Flaschenhals, direkt unter der Verjüngung. Um die Linie gerade zu halten, können Sie eine Schnur zubinden oder ein großes Gummiband um die Flasche legen, um die Flasche als Leitfaden zu verwenden. Markieren Sie dann die Linie mit der Markierung.

  • 03 von 08

    Schneiden Sie den Deckel von der Flasche ab

    Seien Sie vorsichtig bei diesem Schritt. Verwenden Sie ein Messer, einen Kartonschneider oder eine scharfe Schere, um die Flasche an der von Ihnen hergestellten Linie von der Flasche zu schneiden.

  • 04 von 08

    Bait die Falle

    Um die Falle zu locken, stecken Sie eine verlockende Nahrungsquelle in den Boden der Flasche.

    Verschiedene Köder arbeiten zu verschiedenen Jahreszeiten. Im Frühling und Frühsommer suchen Wespen Proteinquellen. Im Spätsommer und Frühherbst suchen sie nach Süßigkeiten.

    Legen Sie im Frühjahr ein Stück Fleisch oder ein kleines Stück Hamburger in Ihre Falle. Verwenden Sie ein paar Zentimeter Zuckerwasser, Wasser mit Marmelade, Limonade, Fruchtsaft oder eine andere süße Flüssigkeit in den Sommer- und Herbstmonaten. Fügen Sie der Mischung ein wenig Essig hinzu, damit die Bienen nicht in die Falle gehen.

    Um die Falle zu vervollständigen, schrauben Sie die Flasche ab und entfernen Sie sie. Drehen Sie dann den oberen Teil der Flasche um, und stecken Sie ihn in den unteren Teil der Flasche. Die Flasche kann jetzt verwendet werden.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.

  • 05 von 08

    Setze die Falle

    Platzieren Sie Ihre Falle (oder Fallen) im Freien in Bereichen, in denen Sie Wespenaktivität sehen oder Wespenaktivität verhindern möchten. Wenn Sie versuchen, Wespen von Ihrem Picknick fernzuhalten, stellen Sie eine Flasche in einiger Entfernung vom Tisch auf, damit sie hoffentlich von der Falle angezogen werden und nicht von Ihrem Essen.

  • 06 von 08

    Hängen Sie die Falle auf

    Wenn Sie Ihre Wespenfalle an einem Baum oder an einer Struktur aufhängen möchten, verwenden Sie einen Locher, um zwei einander gegenüberliegende Löcher oben in der Falle zu bohren.

    Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl den oberen als auch den unteren Teil der Flasche durchschlagen. Fädeln Sie dann ein Stück Draht oder Schnur durch die Löcher, um als Griff zum Aufhängen zu dienen.

  • 07 von 08

    Wie funktioniert die Falle?

    Wespen werden vom Geruch des Köders angezogen und fliegen in die Flaschenöffnung, um dorthin zu gelangen. Sobald sie sich in der Flasche befinden, krabbeln sie durch die schmale Öffnung nach unten, können nicht herausfinden, wie sie zurückkommen und schließlich sterben können, wenn sie in der Flüssigkeit ertrinken.

  • 08 von 08

    Tipps und Vorsichtsmaßnahmen

    Überprüfen Sie, ob lebende Wespen vorhanden sind, und entfernen Sie dann regelmäßig tote Wespen aus der Falle. Mischen Sie die Flasche mindestens einmal pro Woche, damit Sie weiterhin Wespen anziehen können. Seien Sie beim Umgang mit Wespen stets vorsichtig und vermeiden Sie den Kontakt bei Allergien.