In Wyoming zu heiraten ist ziemlich einfach. Sie müssen lediglich eine Heiratsurkunde beim Büro des Bezirksstaatssekretärs beantragen und sich ausweisen lassen. Dann können Sie Ihre Hochzeit überall im Bundesstaat haben.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, welche Dokumente Sie mitbringen müssen, und dass Sie dies lange vor Ihrem Hochzeitstermin tun. Die gute Nachricht ist, dass Wyoming keine Wartezeit hat und Ihre Lizenz ein ganzes Jahr gültig ist.

Aufenthalts- und Ausweisanforderungen

Sie müssen nicht in Wyoming ansässig sein, um in diesem Bundesstaat heiraten zu können. Sie müssen auch keine Lizenz in dem Bezirk beantragen, in dem Sie leben oder in dem die Zeremonie stattfinden wird.

Sie müssen beide Ihre Identität nachweisen. Ein Führerschein oder ein anderer Lichtbildausweis ist zulässig. Sie müssen Ihre Adresse, Ihren Geburtstag, Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihren Geburtsort angeben. Darüber hinaus werden Sie in der Anwendung nach dem vollständigen Namen Ihrer Eltern – einschließlich der Mädchennamen Ihrer Mütter – und den Bundesländern, in denen jeder von ihnen geboren wurde, gefragt.

Einige Landkreise stellen Fragebögen vor der Bewerbung oder eine Kopie der Bewerbung auf der Website ihrer Bezirkssekretärin bereit. Diese können hilfreich sein, da Sie die Informationen vor dem Besuch im Büro ausfüllen können.

Frühere Ehen

Wenn Sie zuvor verheiratet waren, müssen Sie Datum und Ort der Scheidung oder den Tod Ihres Ehepartners angeben. In den meisten Landkreisen ist keine Dokumentation erforderlich, aber in einigen Fällen werden Sie aufgefordert, ein Scheidungsurteil oder eine Sterbeurkunde mitzunehmen.

Bündnisheirat

Wyoming hat keine Option für eine Bundesheirat.

Wartezeit

In Wyoming gibt es keine Wartezeit. Sie können heiraten, sobald Sie die Lizenz haben.

Gebühren

In den meisten Wyoming-Bezirken beträgt die Heiratsgebühr 30 US-Dollar. Viele erheben auch eine geringe Gebühr für eine beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde.

Andere Tests

Kein Blut oder andere Tests sind erforderlich.

Proxy-Ehe

Proxy-Ehen sind in Wyoming nicht zulässig. Sie müssen beide anwesend sein, um die Lizenz und die Zeremonie zu erhalten.

Cousine Ehe

Cousins ​​dürfen sich in Wyoming nicht heiraten.

Eheschließung nach Zivilrecht

Wyoming erkennt gewöhnliche Ehen, einschließlich der in anderen Staaten formalisierten Ehen, nicht an.

Gleichgeschlechtliche Ehe

Gleichgeschlechtliche Paare können in Wyoming verheiratet werden. Dies begann im Oktober 2014, als ein US-Bezirksgericht das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen von 1977 für verfassungswidrig erklärte. Darüber hinaus hat der US-Supreme Court im Juni 2015 dieselbe Entscheidung getroffen, die ihn im ganzen Land legalisiert hat.

Unter 18

Wenn eine Person 16 oder 17 Jahre alt ist, benötigen Sie die schriftliche, notarielle Zustimmung von mindestens einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten. Bewerber unter 15 Jahren benötigen die Erlaubnis eines Gerichtsrichters.

Offiziere

Zu den autorisierten Personen, in Wyoming Hochzeiten durchzuführen, gehören Richter, Richter am Obersten Gericht, Assistenten, Friedensrichter und ordinierte oder lizenzierte Mitglieder des Klerus.

Verschiedenes

Die Wyoming-Heiratslizenz ist ein Jahr gültig. Das bedeutet, dass Sie ein volles Jahr haben, um zu heiraten und Ihre Heiratsurkunde offiziell registrieren zu lassen. Wenn Sie nach diesem Zeitraum warten, können Sie nicht heiraten, ohne eine andere Heiratslizenz beantragen und bezahlen zu müssen.

Kopie der Heiratsurkunde

Eine beglaubigte Kopie Ihrer Heiratsurkunde ist im Allgemeinen nicht automatisch enthalten, wenn Sie Ihre Heiratslizenz in Wyoming bezahlen. In einigen Landkreisen können Sie jedoch zu diesem Zeitpunkt eines anfordern und bezahlen. Andernfalls müssen Sie nach der Hochzeit einen Antrag beim Büro des Bezirksstaatssekretärs stellen. Es kostet normalerweise ungefähr 5 $.

Alternativ können Sie eine Kopie bei Wyomings Vital Statistics Services bestellen. Das Formular steht online zum Download zur Verfügung und kann per Zahlungseingang verschickt werden. Diese können 20 Dollar kosten und Sie müssen Ihre Identität überprüfen.

Bitte beachten Sie

Die oben genannten Informationen dienen nur als Anhaltspunkt für die Beantragung einer Heiratslizenz. Es ist wichtig, dass Sie alle Anforderungen und Informationen im Büro Ihres Bezirksstaatssekretärs überprüfen, da sich die Gesetze häufig ändern. Dies sollte auch nicht als Rechtsberatung betrachtet werden, und es empfiehlt sich, bei Fragen, die Sie haben, mit einem Anwalt zu sprechen.