Sprühstärke ist ein traditionelles Hilfsmittel beim Bügeln. Mit Sprühstärke genießen Sie knackige Kragen und Falten. Quilter finden, dass dies einer der besten Tricks ist, um verschiedene Stoffe und Gewebe zusammenzusetzen, Applikationen herzustellen und zu applizieren. Bei vielen Nähprojekten kann etwas Sprühstärke die Arbeit erleichtern. Stärkere Kleidung macht sie außerdem länger haltbar, da Schmutz und Schweiß an der Stärke und nicht am Stoff haften bleiben.

So stellen Sie Ihre eigene Sprühstärke mit Gegenständen zusammen, die Sie bereits in Ihrer Speisekammer haben, und sparen Sie erheblich.

Was du brauchen wirst

Alles, was Sie brauchen, um sich mit der Sprühstärke gut zu fühlen, sind vier Alltagsgegenstände: 1 gehäufter Esslöffel Maisstärke, je nach gewünschter Steifigkeit mehr oder weniger, 2 Tassen kaltes Wasser, optional 1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl für Duft und 1 saubere Sprühflasche.

Vorbereitung

Die Maisstärke mit Wasser in einer Schüssel mischen und umrühren, bis die Maisstärke vollständig aufgelöst ist. (Die Mischung hat eine milchige Farbe.) Falls gewünscht, 1 bis 2 Tropfen ätherisches Öl als Duftstoff hinzufügen und gut mischen. Übertragen Sie die Mischung in eine saubere Sprühflasche und verwenden Sie sie. 

Beschriften Sie die Flasche mit „Spray Starch“ und Sie sollten vielleicht „Vor jedem Gebrauch gut schütteln“ hinzufügen, um sich an diesen entscheidenden Schritt zu erinnern.

Ihre hausgemachte Sprühstärke sollte einige Monate haltbar sein, sie kann sich jedoch eventuell abbauen. Werfen Sie es, wenn Sie Schimmel sehen oder sich die Lösung verfärbt.

Alternative Vorbereitung

Manche Menschen ziehen es vor, das Wasser zu erwärmen, um die Maisstärke zuerst aufzulösen. Erwärmen Sie dazu 2 Tassen Wasser in einer Pfanne auf dem Herd, bis sie kochen. Fügen Sie den 1 gehäuften Esslöffel Maisstärke hinzu und kochen Sie für 1 Minute, um sich aufzulösen. Kühlen Sie die Stärkemischung ab, bevor Sie sie in die Sprühflasche füllen.

Tipps zur Verwendung von hausgemachter Spraystärke

  • Für beste Ergebnisse vor jedem Gebrauch gut schütteln. Die Stärke setzt sich ab und muss bei jeder Verwendung neu gemischt werden.
  • Ein bisschen geht ein langer Weg, also sparsam einsetzen.
  • Wenn sich Stärke auf dem Bügeleisen ansammelt, befeuchten Sie ein Tuch mit weißem Essig und bügeln es. Dies wird Ihr Bügeleisen auffrischen.

Warum ist die Herstellung einer eigenen Sprühstärke eine gute Idee?

Sie können Spraystärke in Aerosoldosen kaufen. Diese enthalten natürlich Treibmittel, bei denen es sich oft um brennbare Alkohole handelt. Sie enthalten auch andere Zusätze, die die Stärke in Lösung halten und deren Abbau verhindern. Dazu gehören möglicherweise Formaldehyd und andere Chemikalien, die Sie wahrscheinlich besser meiden sollten. Oft wird ein Duftstoff hinzugefügt, der einen Allergie-Auslöser auslösen kann. Wenn Sie bei der Verwendung von Duftprodukten Kopfschmerzen oder Schnupfen bekommen, könnte dies ein Grund dafür sein. 

Umweltfreundliche Marken kommen in Sprühflaschen und werden wie hier mit Maisstärke hergestellt. Sie haben jedoch keine Kontrolle über den Duft, und Sie können Ihre eigenen für ein paar Cent machen. Mit diesem Rezept haben Sie die volle Kontrolle über die Stärke und ob Sie einen Duft hinzufügen oder nicht. Sie werden auch keine Dosen oder Flaschen entsorgen.